Texte

aus dem und über das

Haus

Mit den Jahren kommt ganz schön was zusammen… Die Themen reichen von der Vorstellung einzelner besonderer Stücke aus dem Bestand über die Darstellung organisatorischer und strategischer Überlegungen bis hin zu Anekdotischem und Kritischem oder der Vorstellung abgeschlossener und laufender Projekte.

Von uns oder mit unserer Beteiligung veröffentlichte Bücher sind →hier genannt.

Und, nicht zu vergessen: die jährlichen Grabbe-, Freiligrath- und Weerth-Bibliographien, die letzten Jahre zusammengestellt von Claudia Dahl.

2022

Joachim Eberhardt: Rechtslastige Literatur im Bestandsaufbau. Der Umgang der öffentlichen Bibliotheken. [Rezension zu: Kirstin Grantz: Sachbücher des rechten Spektrums in Öffentlichen Bibliotheken. Wiebaden 2021]. – In: BuB 74 (2022) 5, 270-271.Link
Julia Holdack: Als die SMS noch eine Postkarte war. Aus der Bildersammlung der Lippischen Landesbibliothek (8). – In: Heimatland Lippe 115 (2022) 2, S. 34-35.

2021

Joachim Eberhardt: In memoriam Ernst Fleischhack. – In: Grabbe-Jahrbuch (2021), 176-178.Link
Joachim Eberhardt: [Besprechung von drei Büchern über Mitglieder der Familie Rosen]. – In: Lippische Mitteilungen 90 (2021), 360-368.Link
Joachim Eberhardt: Willi Schramm (1884-1953). Vater der lippischen Musikgeschichtsschreibung. – In: Heimatland Lippe 114 (2021) 6, 36-38.
Leicht gekürzte Fassung des Biographischen Abrisses in: Willi Schramm: Schriften zur Geschichte der Musik in Lippe. Hg. von Joachim Eberhardt. Detmold 2022.
Digitalisat
(Buchfassung)
Christine Rühling: Bestandserhaltung. Am Beispiel des Donop’schen Legats und der Graphischen Sammlung in der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: Bestandserhaltung in Europa und Ostasien. Festschrift für Reinhard Feldmann. Hg. von Armin Schlechter und Michael Herkenhoff. Wiesbaden 2021, S. 33-46.Link
Was verbirgt sich in den Kisten? Materielle Zeugen zum Reden gebracht: der Bestand Mus-n 245 zum Freischütz in der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: Musikwissenschaft der Vielfalt. Festschrift für Rebecca Grotjahn zum 60. Geburtstag. Hg. von Joachim Iffland, Johanna Imm, Nina Jaeschke, Sarah Schauberger. – München : Allitera, 2021, S. 41-76.Digitalisat
Christine Rühling: Briefe aus der Fürstin Feder. – In: Heimatland Lippe 114 (2021) 5, S. 32-34.Link
Julia Holdack: Kirchen. Aus der Bildersammlung der Lippischen Landesbibliothek (7). – In: Heimatland Lippe 114 (2021) 5, S. 16-17.
Julia Holdack: Klimatische Ereignisse. – Aus der Bildersammlung der Lippischen Landesbibliothek (6). – In: Heimatland Lippe 114 (2021) 4, S. 18-19.
Alfred Bergmann erlebt Kriegsende und Neuanfang. Detmold und die Lippische Landesbibliothek um 1945. [Buchvorstellung]. – In: Heimatland Lippe 114 (2021) 2, 36-38.Link

2011-2020

2020
Claudia Dahl: Grabbe-Inszenierungen 2001-2019. – In: Grabbe-Jahrbuch 39 (2020), 114-120.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „Schöpfungen eines genialen Dichters“. – Ferdinand Freiligrath und die „Erste kritische Gesammtausgabe“ der Werke Christian Dietrich Grabbes. – In: Grabbe-Jahrbuch 39 (2020), 163-193.Digitalisat
Detlev Hellfaier: »Wenn Sie doch auch etwas für das Theater lieferten!« – Christian Dietrich Grabbe und Karl Köchy. – In: Historisches Erbe und zeitgemäße Informationsinfrastrukturen: Bibliotheken am Anfang des 21. Jahrhunderts. Festschrift für Dr. Axel Halle, hg. von Matthias Schulze. Kassel : kup kassel university press, (doi:10.17170/kobra-202010131934) 2020, S. 455-478.Digitalisat
(ganzes Buch)
Joachim Eberhardt: Der Wert der Kultur. Über Leistung und Nutzen von Theater und Bibliothek im Vergleich. – In: Historisches Erbe und zeitgemäße Informationsinfrastrukturen: Bibliotheken am Anfang des 21. Jahrhunderts. Festschrift für Dr. Axel Halle, hg. von Matthias Schulze. Kassel : kup kassel university press, (doi:10.17170/kobra-202010131934) 2020, S. 433-455.Digitalisat
(ganzes Buch)
Joachim Eberhardt: Kostbares Nass. Aus der Bildersammlung der Lippischen Landesbibliothek (5). – In: Heimatland Lippe 113 (2020) 11, 290-291.Link
Joachim Eberhardt: Ein »beinah unschönes Gesicht«. Aus der Bildersammlung der Lippischen Landesbibliothek (4). – In: Heimatland Lippe 113 (2020) 10, 254-256.Link
Joachim Eberhardt: Das Paradies der Erde … Aus der Bildersammlung der Lippischen Landesbibliothek (3). In: Heimatland Lippe 113 (2020) 8, 190-191.Link
Joachim Eberhardt: Bachmann und die Philosophie. Existentialphilosophie und Existentialismus; Sprachphilosophie und poetologische Sprachreflexion. – In: Monika Albrecht / Dirk Göttsche (Hg.): Bachmann-Handbuch : Leben – Werk – Wirkung. 2. erw. Aufl. Berlin : Metzler, 2020, S. 295-298 und 299-301.Digitalisat
(Verlag)
Link
Joachim Eberhardt: Straßenbahnen. Lippische Landesbibliothek stellt historische Bildquellen vor (2). – In: Heimatland Lippe 113 (2020), 5, 126-127.Link
Joachim Eberhardt: Verborgene Schätze. Lippische Landesbibliothek stellt historische Bildquellen vor (1). – In: Heimatland Lippe 113 (2020) 3, 56-58.Link

2019
Claudia Dahl: Grabbe-Inszenierungen 1992-2000. – In: Grabbe-Jahrbuch 38 (2019), 146-150.Digitalisat
Joachim Eberhardt: Freiligrath und Jacob Lucas Schabelitz. – In: Grabbe-Jahrbuch 38 (2019), 163-193.Digitalisat
Joachim Eberhardt: »Am Vorabend der Revolution« — ein unbekanntes Freiligrath-Gedicht. – In: Grabbe-Jahrbuch 38 (2019), 151-162.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Amor im Wappen. Anmerkungen zum Schicksal einer »Lippe-Sammlung«. – In: Lippische Mitteilungen 88 (2019), 403-417.Link (pdf)
Christine Rühling und Christina Brauner. Unter Mitarbeit von Judith Bartneck, Sascha-Nikolai Paschedag, Jonas Penningroth und Julian Weber: Von Buchgeschenken, Leihfristen und Reformdebatten. Ausgewählte Quellen zur lippischen Bibliotheksgeschichte (1597-1819). – In: Lippische Mitteilungen 88 (2019), 83-140.Link (pdf)
Lothar Weiß (bearbeitet von Joachim Eberhardt): Die alte Lemgoer Druckerei 1560-1626. – In: Lippische Mitteilungen 88 (2019), 63-81.Link (pdf)
Joachim Eberhardt: Rechte Literatur in Bibliotheken? Zur Argumentation von Hermann Rösch. – In: O-Bib. Das Offene Bibliotheksjournal 6 (2019) 3, 96-108.Digitalisat
Joachim Eberhardt: Religion als »das Opium des Volkes«. Ein Beitrag zur Ideengeschichte – mit einigen neuen Funden. – In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte, 93 (2019) 3, 263-286. DOI: 10.1007/s41245-019-00080-4Digitalisat (Verlag)
Link (pdf)
Christine Rühling: Gemeinsam Kulturgut sichern. Der Detmolder Notfallverbund kooperiert mit Stadt, Kreis und Bezirksregierung. – In: Heimatland Lippe 112 (2019) 6/7, S. 160-161.Link
Detlev Hellfaier: Rote Rose in Silber, silberne Rose in Rot. Zum lippischen Wappen in früherer Zeit. – In: Heimatland Lippe 112 (2019) H. 1-2, S. 4-6.Link

2018
Christine Rühling: Forschung braucht digitalisierte unikale Handschriften. – In: ProLibris (2018) 3, 126-127.Digitalisat (pdf)
Link (pdf)
Joachim Eberhardt: Private Sammlungen in der Lippischen Landesbibliothek. Für Detlev Hellfaier zum Siebzigsten. – In: Lippische Mitteilungen 87 (2018), S. 81-94.Link (pdf)
Christine Rühling und Elke Treude: Feuer, Wasser – und was dann? Der Detmolder Notfallverbund bereitet sich für den Ernstfall vor. – In: Heimatland Lippe 111 (2018), S. 154-155.Digitalisat
Christine Rühling: Die Handschriftendigitalisierung in der Lippischen Landesbibliothek. – In: Rosenland Lippe Nr. 20 (2018), S. 57-61.Digitalisat
Christine Rühling: Kostbares Zeugnis für Ehre und Prestige. Lippische Landesbibliothek hat Wappenbuch aus dem 15. Jahrhundert digitalisiert. – In: Heimatland Lippe 111 (2018) 3, 54-55.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Kirche, Werkhaus, Heimlichkeit. Bauten des Detmolder Augustinerkanonissen-Klosters. – In: Heimatland Lippe 111 (2018), 1, 4-5.Digitalisat

2017
Joachim Eberhardt: Autographenerwerbung für das Grabbe-Archiv der Lippischen Landesbibliothek seit 1990. – In: Grabbe-Jahrbuch 2017, S. 150-171.Digitalisat
Irmlind Capelle: Das Hoftheater-Projekt. Gesänge aus des Adlers Horst. – In: Heimatland Lippe 110 (2017), 10, Seite 241.Digitalisat
Joachim Eberhardt: „Echte Heimatzeitschrift“. Landesbibliothek und Heimatbund haben Heimatland Lippe digitalisiert. – In: Heimatland Lippe 110 (2017) 10, 244-245.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Die Entwicklung der lippischen Klöster in der Reformationszeit. – In: Machtwort! Reformation in Lippe, hrsg. von Julia Schafmeister (Kataloge des Lippischen Landesmuseums Detmold; 21), Detmold: Lipp. Landesmuseum, 2017, S. 43-67.Link
Joachim Eberhardt: Die Bibliothek Simons VI. – In: Glaube, Recht und Freiheit. Lutheraner und Reformierte in Lippe. Hg. von Andreas Lange, Lena Krull und Jürgen Scheffler. Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte 2017 (Schriften des Städtischen Museums Lemgo ; 18), S. 251-263.Digitalisat
Joachim Eberhardt: [Ausstellung „Wunder Roms“] Nr. 130. Daktyliothek. – In: Wunder Roms im Blick des Nordens von der Antike bis zur Gegenwart. …. Katalog zur Ausstellung im Erzbischöflichen Diözesanmuseum Paderborn. Hg. von Christoph Stiegemann. Petersberg: Imhof, 2017, S. 484-486.Link

2016
Elmar Mittler: [Katalogeintrag Nr.] 25. Das Newe Testament Deutzsch (sog. Dezembertestament). – In: Die Macht des Wortes: Reformation und Medienwandel / herausgegeben von Annika Stello und Udo Wennemuth. – Regensburg: Schnell & Steiner, 2016, S. 80-81.Link
Joachim Eberhardt: [Rezension zu] Maurice Edwards: Christian Dietrich Grabbe : his life and his works. – In: Lippische Mitteilungen 85 (2016), 268-269.Link (pdf)
Joachim Eberhardt: Freiligrath und Brockhaus (2). Briefe 1865-1871. – In: Grabbe-Jahrbuch 35 (2016), S. 191-210.Digitalisat
Joachim Eberhardt: Der Star ist der Bestand. Quellen zum Detmolder Hoftheater und das Hoftheater-Projekt. Hermann Niebuhr gewidmet. – In: Lippische Mitteilungen 85 (2016), S. 38-47.Link (pdf)
Joachim Eberhardt: Systematisches Archivieren – warum? – In: Bettina Joergens (Hg.): Familiengeschichten, Schatztruhen und andere Archive. Beiträge zum 9. Detmolder Sommergespräch. Essen: Klartext, 2016 (Veröffentlichungen des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen 63), S. 91-96.Link
Joachim Eberhardt: Lebenszeugnis eines außergewöhnlichen Lippers. – Engelbert Kaempfer und sein Stammbuch. – In: Heimatland Lippe 109 (2016), 11, S. 294-295.Digitalisat
Joachim Eberhardt: [Rezension zu:] Literaturwissenschaft und Bibliotheken. – In: ABI-Technik 36 (2016) 2, 142-144.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Keysser, Adolf. – In: SchaumburgerProfile. Ein hist.-biograph. Handbuch. T. 2. Hg. von Hendrik Weingarten (Schaumburger Studien ; 73. – Bielefeld: Verl. für Regionalgeschichte, 2016, S. 111-117).Link
Detlev Hellfaier: Leopolds Löwen und Hermanns Bären. „Offizielles Lipperband“ zum Besten der Hinterbliebenen. – In: „Ei, dem alten Herrn zoll ich Achtung gern’“. Festschrift für Joachim Veit zum 60. Geburtstag. Herausgegeben von Kristina Richts und Peter Stadler für den Virtuellen Forschungsverbund Edirom. München : Allitera, 2016, S. 353-370.Digitalisat
Joachim Eberhardt: Der Höhepunkt. Don Juan in Detmold. – In: „Ei, dem alten Herrn zoll ich Achtung gern’“. Festschrift für Joachim Veit zum 60. Geburtstag. Herausgegeben von Kristina Richts und Peter Stadler für den Virtuellen Forschungsverbund Edirom. München : Allitera, 2016, S. 201-216.Digitalisat
Irmlind Capelle: „Für gedrehte Eicheln an die Costüme zu Oberon“. Zur Kostüm-Ausstattung von Webers Oberon am Hoftheater in Detmold. – In: „Ei, dem alten Herrn zoll ich Achtung gern’“. Festschrift für Joachim Veit zum 60. Geburtstag. Herausgegeben von Kristina Richts und Peter Stadler für den Virtuellen Forschungsverbund Edirom. München : Allitera, 2016, S. 179-199.Digitalisat

2015
Iulia Caproș: „Vom Arminsmal steht der Unterbau bis auf wenig Steine fertig …“ Die Künstlerfreundschaft zwischen dem Architekten Ernst von Bandel und dem Maler Georg Heinrich Crola im Lichte zweier neu entdeckter Briefe. – In: Lippische Mitteilungen 84 (2015), S. 279-301.Link (pdf)
Joachim Eberhardt: Freiligrath und Brockhaus (1). Briefe 1829-1864. – In: Grabbe-Jahrbuch 34 (2015), S. 187-211.Digitalisat
Joachim Eberhardt: Ort des Dialogs. Das neue FORUM Wissenschaft | Bibliothek | Musik in Detmold. – In: Heimatland Lippe (108) 2015, 9, 220-222.Digitalisat
Weltvermesser. Das Goldene Zeitalter der Kartographie. Hg. von Michael Bischoff, Vera Lüpkes, Rolf Schönlau. Dresden: Sandstein, 2015.
Die Katalogeinträge für die Leihgaben der Landesbibliothek. (Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung des Weserrenaissance-Museums.)
Link
Joachim Eberhardt: [Ausstellung „Caritas“] Nr. 100. Gleichnis vom barmherzigen Samariter. – In: Caritas. Nächstenliebe von den frühen Christen bis zur Gegenwart. Katalog zur Ausstellung im Erzbischöflichen Diözesanmuseum Paderborn. Hg. von Christoph Stiegemann. Petersberg: Imhof, 2015, S. 538-539.Link
Joachim Eberhardt: „Des Theufels Anteil“. Hoftheatergeschichte in den Beständen der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: Musiksammlungen in den Regionalbibliotheken Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Hg. von Ludger Syré. Frankfurt am Main: Klostermann, 2015 (ZfBB Sonderband ; 116), S. 93-108.Link
Joachim Eberhardt: In Farbe. Neues Lortzing-Bildnis der Leipziger Zeit in der Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 108 (2015) 3, 56-57.Digitalisat

2014
Joachim Eberhardt: 1614-2014. 400 Jahre Institutions- und Bestandsgeschichte der Lippischen Landesbibliothek stellt ein neues Buch vor. – In: Heimatland Lippe 107 (2014) 11, 310-311.
Auch (leicht verändert u.d.T. Landesbibliothek besteht seit 400 Jahren) in: ProLibris 19 (2014) 4, 186-187.
Digitalisat
Joachim Eberhardt: Grabbes Abhandlung Über die Shakspearo-Manie als literarisches Traditionsverhalten. – In: Grabbe-Jahrbuch 33 (2014) 2015, S. 196-200.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Freiligrath, Barmen und das Hermannsdenkmal. – In: Grabbe-Jahrbuch 33 (2014) 2015, S. 154-176.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „Newe Zeytung“ von Überfällen, Raub und Totschlag am Niederrhein und in Westfalen. – In: Buch – Bibliothek – Region. Wolfgang Schmitz zum 65. Geburtstag. Herausgegeben von Christine Haug und Rolf Thiele. Wiesbaden : Harrassowitz, 2014, S. 421-438.Link
Joachim Eberhardt: Lippische Landesbibliothek – Musik als Dauerthema. – In: Heimatland Lippe 107 (2014) 8 (Sonderheft: 65 Jahre Landesverband Lippe), S. 194.Digitalisat
Joachim Eberhardt: LZ-Serie: 400 Jahre – 400 Bücher (7 Beiträge)Link
Joachim Eberhardt: Ein neues Bibliothekszentrum in Lippe. – In: Bibliotheksdienst 48 (2014) 7, 499-508.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Nicolaus Bouman, Apotheose des Grafen Simon VI. zur Lippe
Kurzreferat anlässlich des Gottesdienstes am Sonntag vor Himmelfahrt (25. Mai 2014) im Rahmen des EKD-Themenjahres „Reformation und Politik“ in der Christuskirche zu Detmold
Link
Detlev Hellfaier: Vivatbänder als Umzugsfunde. Das allmähliche Comeback der Detmolder Kriegssammlung. – In: Kriegssammlungen 1914-1918. Hg. von Julia Freifrau Hiller von Gaertringen. Frankfurt am Main : Klostermann, 2014 (ZfBB Sonderbände ; 114), S. 119-138.Link

2013
Joachim Eberhardt: Personalie: Detlev Hellfaier geht in den Ruhestand. – In: ProLibris (2013) 4, S. 184-185.Link
Burkhard Stenzel: Ein folgenreicher Streit zwischen zwei Autographensammlern im Jahr 1937. Drei unveröffentlichte Briefe von Anton Kippenberg und Alfred Bergmann. – In: Manuskripte 6 (2013), hrsg. von der Freundesgesellschaft des Goethe-und Schiller-Archivs, S. 39-54.Link (PDF)
Digitalisat (PDF)
Bernd Füllner: „Durch den Staub der Bücher bin ich gekrochen und bin nicht erstickt –“ Das Grabbe-Portal als „digitale Archiv-Edition“. – In: Grabbe-Jahrbuch 32 (2013), 129-142.Digitalisat
Detlev Hellfaier: »Vivat! Vivat!« Völkerschlacht und Thronjubiläum. – In: Heimatland Lippe 106 (2013) 11, 306-308.Digitalisat
Kevin Sommer: Detmolder Theatergeschichte um 1930. Landesbibliothek digitalisiert Theaterzettel. – In: Heimatland Lippe 106 (2013) 11, 310-311.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Lateinisches Lobgedicht auf Bernhard II. zur Lippe (sog. Lippiflorium). – In: Credo – Christianisierung Europas im Mittelalter, hrsg. von Christoph Stiegemann (u.a.). Bd. 2: Katalog. – Petersberg, 2013, S. 649-650.Link
Joachim Eberhardt: Carl Louis Bargheer: eine Wiederentdeckung. – In: Heimatland Lippe 106 (2013) 5, 128-129.Digitalisat
Susanne Hellfaier: Detlev Hellfaier. Schriftenverzeichnis. – In: Das historische Erbe in der Region. Festschrift für Detlev Hellfaier. Hg. von Axel Halle, Harald Pilzer, Julia Hiller von Gaertringen, Joachim Eberhardt. Bielefeld: Aisthesis, 2013, S. 327-337.Link (pdf)
Joachim Eberhardt: „an jedem Mittwoch von zwei bis vier Uhr Nachmittags geöffnet“. Die erste Benutzungsordnung der Lippischen Landesbibliothek von 1851. – In: Das historische Erbe in der Region. Festschrift für Detlev Hellfaier. Hg. von Axel Halle, Harald Pilzer, Julia Hiller von Gaertringen, Joachim Eberhardt. Bielefeld: Aisthesis, 2013, S. 73-82.Link (pdf)
Axel Halle, Harald Pilzer, Julia Hiller von Gaertringen und Joachim Eberhardt: Detlev Hellfaier zum 65. Geburtstag. Vorwort der Herausgeber. – In: Das historische Erbe in der Region. Festschrift für Detlev Hellfaier. Hg. von Axel Halle, Harald Pilzer, Julia Hiller von Gaertringen, Joachim Eberhardt. Bielefeld: Aisthesis, 2013, S. 15-19.Link (pdf)
Joachim Eberhardt: [Rezension zu] Subject Access: Preparing for the Future. – In: Abi Technik 33 (2013) 1, 63-64.Digitalisat
(Verlag)
Link (PDF)

2012
Irmlind Capelle und Erhard Wiersing: Fördern – werben – gestalten. Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 105 (2012) 11, S. 322-323.Digitalisat
Joachim Eberhardt: „Überlieferung im Verbund“. Zum Denkanstoß von Hermann Niebuhr. – In: Lippische Mitteilungen 81 (2012), S. 285-289.Link (pdf)
Detlev Hellfaier: Von Freunden, Witwen und schönen Kindern. Neue Quellen für die Freiligrath-Forschung. – In: Grabbe-Jahrbuch 30/31 (2011/12), S. 146-165.Digitalisat
Joachim Eberhardt: Über die Quelle des Freiligrath-Epithetons „Trompeter der Revolution“. – In: Grabbe-Jahrbuch 30/31 (2011/12), S. 207-212.Digitalisat
Joachim Eberhardt: Episoden aus Dichterleben. Kurt Müller legt einfühlsame Erzählungen vor. – In: Heimatland Lippe (2012) 12, S. 324.Digitalisat
Joachim Eberhardt: Die Theaterzettel-Sammlung der Lippischen Landesbibliothek Detmold. Bestand, Erschließung, Digitalisierung, Präsentation. – In: Theater – Zettel – Sammlungen. Erschliessung, Digitalisierung, Forschung. Hg. von Matthias J. Pernerstorfer. Wien: Hollitzer Wissenschaftsverlag 2012 (Don Juan Archiv Wien: Bibliographica, 1), S. 143-156.Link
Joachim Eberhardt: Das kulturelle Erbe sichtbar machen – Digitalisierung in der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: Digitalisierung in Regionalbibliotheken. Hg. von Irmgard Siebert. Frankfurt am Main: Klostermann, 2012 (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, Sonderbände ; 107), S. 73-86.Link
Joachim Eberhardt: Ein rastloser Wissenschaftler im Dienste Grabbes. Am 23. Juli 2012 wäre Alfred Bergmann 125 Jahre alt geworden. – In: Heimatland Lippe 105 (2012) 7, 202-204.
Auch unter dem Titel „Ein rastloser Bibliothekar im Dienste Grabbes – 2012 wäre Alfred Bergmann 125 Jahre alt geworden“ in: ProLibris 17 (2012) 4, 176-179.
Digitalisat
Detlev Hellfaier: „Über den Patriotismus die Menschlichkeit!“ Ferdinand Freiligrath und Julius Wolff. – In: Michael Vogt (Hg.), Karriere(n) eines Lyrikers: Ferdinand Freiligrath. Referate des Kolloquiums aus Anlaß des 200. Geburtstags des Autors am 17./18. September 2010 in der Lippischen Landesbibliothek, Detmold (Vormärz-Studien, 25). – Bielefeld: Aisthesis, 2012, S. 109-150.Link (pdf)
Joachim Eberhardt: Traue keiner Statistik. Im Deutschen Lernatlas der Bertelsmann-Stiftung kommt Lippe zu schlecht weg. – In: Heimatland Lippe 105 (2012) 3, 92-95.Digitalisat
siehe auch
Weblog: 1, 2, 3, 4
Joachim Eberhardt: Die digitalen Sammlungen der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: Rosenland: Zeitschrift für lippische Geschichte, 13 (2012), S. 51-54.Digitalisat

2011
Detlev Hellfaier: Über Freiligrath, Detmold und die Begründung einer Sammlung. – In: Grabbe-Jahrbuch 28/29.2009/2010 (2011), S. 158-170.Digitalisat
Joachim Eberhardt: Ein ungewöhnliches Zeitdokument. Das Geburtstagsalbum der Gräfin Karoline zur Lippe-Biesterfeld – eine Neuerwerbung der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 104 (2011) 11, 318-319.Digitalisat
Detlev Hellfaier und Elke Treude: Prof. Dr. Rainer Springhorn zum Abschied. – In: Museum, Region, Forschung : Festschrift für Rainer Springhorn / Landesverband Lippe. Hrsg. von Detlev Hellfaier und Elke Treude. Detmold, 2011. (Schriften des Lippischen Landesmuseums ; 7), 11-13.Link (pdf)
Detlev Hellfaier: „Auch sollen schon einige Schildwachen erfroren seyn …“ Anmerkungen zu einer Bleistiftzeichnung aus „Grabbes Jugendleben“ von Herbert König, 1847. – In: Museum, Region, Forschung : Festschrift für Rainer Springhorn / Landesverband Lippe. Hrsg. von Detlev Hellfaier und Elke Treude. Detmold, 2011. (Schriften des Lippischen Landesmuseums ; 7), 231-244.Link (pdf)
Joachim Eberhardt: Was ist (bibliothekarische) Sacherschließung? – In: Museum, Region, Forschung : Festschrift für Rainer Springhorn / Landesverband Lippe. Hrsg. von Detlev Hellfaier und Elke Treude. Detmold, 2011. (Schriften des Lippischen Landesmuseums ; 7), 19-28.
Wiederabgedruckt mit aktualisierten Links in: Bibliotheksdienst 46 (2012) 5, 386-401.
2012: Digitalisat
2011:
Link (pdf)
Lothar Weiß: Das Stammbuch Christian Ferdinand Falkmanns aus den Jahren 1800 bis 1814 aus der Lippischen Landesbibliothek Detmold. Signatur: Album Nr 24.
Begleitschrift zur Erfassung, ergänzt um biographische Daten und Bibliographie Falkmanns. Online-Veröffentlichung.
Link (pdf)
Gerhard Ackermann: Glanz und Ende der „wissenschaftlichen“ Astrologie der Renaissance. Aus der Schatzkammer der Lippischen Landesbibliothek. Online-VeröffentlichungLink (pdf)

2001-2010



2010
Joachim Eberhardt: Jubiläum, Sammlung, Datenbank. Ferdinand Freiligrath in der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: ProLibris 2010, H.4, S. 151-154.Link
Detlev Hellfaier: Vom „verbummelten Lied“ zum Festgesang. Joseph Victor von Scheffels „Die Teutoburger Schlacht“. – In: Lippische Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde 79 (2010), S. 171-191.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Die Restaurierung von Briefen Ferdinand Freiligraths der Lippischen Landesbibliothek aus der Zeit der 1848er Revolution. – In: Substanzerhalt. Das Restaurierungsprogramm Bildende Kunst des Landes Nordrhein-Westfalen. Hg. vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 2010. S. 45-47.Digitalisat (pdf, ganzes Buch)
Link
(pdf)
Claudia Schneider und Joachim Eberhardt: Vollständiger Überblick über Freiligraths Briefe. Die Datenbank „Ferdinand Freiligrath Briefrepertorium“ der Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 103 (2010) 9/10, 282-283.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „Schloß Bracke“ – Kupferstich der Gebrüder van Lennep 1663/65. – In: Heimatland Lippe 103 (2010), 8, 244-245.Digitalisat
Joachim Eberhardt: Über Ernst Bandel. Vortrag, gehalten bei der Feierstunde zur Schenkung von Jacob Wedels Bandel-Plastik an den Landesverband Lippe am 3.8.2010Link
Detlev Hellfaier: „Bitterster Hohn“ über den König. Zum Prozess gegen Freiligrath 1848. – In: Heimatland Lippe 103 (2010) 4 (Juli), 202-204.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Ein fast Vergessener der Literaturgeschichte. Zum 200. Geburtstag von Ferdinand Freiligrath. – In: Lippische Landeszeitung vom 17.6.2010.Link
Joachim Eberhardt: Regenschirm und Tiergerippe. Die Liste als Gegenstand kulturhistorischer Betrachtungen [Rezension zu Eco, Umberto: Die unendliche Liste]. – In: BuB 62 (2010), H. 5, S. 409-410.Digitalisat
Joachim Eberhardt: Können Pflanzen wissen? Walther Umstätter streift in seinem „Rückblick“ viele Themen. [Rezension zu Walther Umstätter: Zwischen Informationsflut und Wissenswachstum]. – In: BuB 62 (2010) 2, 160-161.Digitalisat


2009
Mayarí Granados: „Letzte Aussicht Varus. Arbeiten von Rainer Nummer“. – Rede zur EröffnungLink
Lothar Weiß: „Dein aufrichtig Dir verpflichteter Freund“. Das Stammbuch des Christian Ferdinand Falkmann. – In: Heimatland Lippe. – 102 (2009), S. 340 – 342.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Adolf Keysser (1850-1932) – Bibliothekar, Waidmann, Pensionär. – In: Der wissenschaftliche Bibliothekar : Festschrift für Werner Arnold. Hrsg. von Detlev Hellfaier, Helwig Schmidt-Glintzer und Wolfgang Schmitz. Wiesbaden: Harrassowitz, 2009, S. 79-105.Link
Detlev Hellfaier: Bummellied und Hymne – „Scheffels Teutoburger Schlacht“. – In: Heimatland Lippe 103 (2009), H. 9/10, S. 254-256.Digitalisat
Joachim Eberhardt: „Wie in Stein gemeißelt“. Langzeitarchivierung elektronischer Medien. – uni-kurier-magazin 110 (2009), S. 40-44.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „Freund des Lipperlandes“ – Adolf Keysser, Bibliothekar in Köln, Pensionär in Hiddesen. – In: Heimatland Lippe 103 (2009), H. 7, S. 197-199.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Per Mausklick ins 18. Jahrhundert. Die Lippische Landesbibliothek stellt „Intelligenzblätter“ online. – In: BuB 61 (2009), S. 422-423.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „von Autographensammlern ausgeplündert“ – Ein kurzer Briefwechsel zwischen Wilhelm Buchner und Karl Ferdinand Dräxler. – In: Grabbe-Jahrbuch 26.2007/2008 (2009), S. 142-158.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: „Thu nicht gerührt und albern.“ Zum 100. Geburtstag des Detmolder Grabbe-Archivs und zum 2000. Jahrestag der Hermannsschlacht. – In: Grabbe-Jahrbuch 26.2007/2008 (2009), S. 39-75.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Literaturarchive, literarische Nachlässe und Sammlungen von Autographen als Landesbibliotheksaufgabe. – In: Dichternachlässe, literarische Sammlungen und Archive in den Regionalbibliotheken von Deutschland, Österreich und der Schweiz, hrsg. von Ludger Syré (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, Sonderbände; 98), Frankfurt/Main 2009, S. 23-45.Link
Julia Hiller von Gaertringen: Das Lippische Literaturarchiv Detmold. – In: Dichternachlässe, literarische Sammlungen und Archive in den Regionalbibliotheken von Deutschland, Österreich und der Schweiz / hrsg. von Ludger Syré. (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, Sonderbände; 98), Frankfurt/Main 2009, S. 141-156.Link
Detlev Hellfaier: Von London nach Bad Rippoldsau – Ferdinand Freiligrath im Sommer 1868. – In: Badische Heimat 89 (2009), 4, S. 233-237.Link (pdf)
Julia Hiller von Gaertringen: Die Kriegssammlung der Fürstlichen Bibliothek Detmold. Wiederentdeckung von Soldatenzeitungen des Ersten Weltkriegs. – In: Der wissenschaftliche Bibliothekar : Festschrift für Werner Arnold / hrsg. von Detlev Hellfaier… Wiesbaden: Harrassowitz 2009, S. 177-200.Link
Julia Hiller von Gaertringen: »Was geht uns Rom an«. Christian Dietrich Grabbes Genre- und Bataillenstück. – In: Imperium Konflikt Mythos. 2000 Jahre Varusschlacht. Bd. 3: Mythos. Katalog zur Ausstellung des Lippischen Landesmuseums Detmold, 2009 / hrsg. vom Landesverband Lippe. – Stuttgart : Theiss, 2009. – S. 191-200.Link
Julia Hiller von Gaertringen: »Der einzige völkische Visionär seiner Zeit«. Grabbes „Hermannsschlacht“ auf dem Theater. – In: Imperium Konflikt Mythos. 2000 Jahre Varusschlacht. Bd. 3: Mythos. Katalog zur Ausstellung des Lippischen Landesmuseums Detmold, 2009 / hrsg. vom Landesverband Lippe. – Stuttgart : Theiss, 2009. – S. 201-209.Link
Julia Hiller von Gaertringen: Mathildes Stammbuch. Bisher unbekannte Portraits der Familie von Meien für die Landesbibliothek erworben. – In: Heimatland Lippe 102 (2009), H. 4, S. 114-117.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „Ein herzig Lied!“ Ein Albumblatt Ferdinand Freiligraths aus Bad Rippoldsau (1868). – In: Heimatland Lippe 102 (2009) H. 2, S. 48-50.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Die Lippische Landesbibliothek in der Archivlandschaft Ostwestfalen-Lippe. Vortrag beim Fachgespräch “Die Rolle der Archive in der Kulturlandschaft Ostwestfalen-Lippe” am 26. Januar 2009 im Landesarchiv Nordrhein-Westfalen in DetmoldLink (pdf)

2008
Horst Paulussen: Gute Schachtradition. Lippe feiert Schachgenie Louis Paulsens 175. Geburtstag. – In: Heimatland Lippe 101 (2008), S. 144.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Literarische Nachlässe als Quelle der Biographienforschung. Vortrag beim Workshop “Biografienforschung”der Fachstelle Geschichte des Lippischen HeimatbundesLink
Julia Hiller von Gaertringen: Ambitioniert und innovationsfreudig. Leiter der Lippischen Landesbibliothek feierte 25-jähriges Dienstjubiläum. – In: ProLibris 13 (2008) H. 4, S. 134-135.Link
Julia Hiller von Gaertringen: Ein Zug fährt ab. Kurt Müller zum 75. Geburtstag. – In: Heimatland Lippe 101 (2008), 7/8, S. 186-188.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Großbürgerliche Wohnkultur, Prinzenpalais, Landesbibliothek – zur Geschichte des „Hauses Ebert“. – In: Bernhard Ebert: Der Lebensweg von Johann Wilhelm und Mathilde Ebert. – Göttingen: Vogtmeier, 2008. – S. 54-68.Link
Julia Hiller von Gaertringen: Ein Schatzhaus des Geistes. Erhart Kästner als Direktor der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel 1950-1968. – In: Sinn und Form 60 (2008) 2, 190-211.Link (pdf)

2007
Ines Wolf: Bibliographie Anne Schäfertöns. – Stand: 2007.Link (pdf)
Julia Hiller von Gaertringen: Bibliographie Martin Simon. – Stand: August 2007Link (pdf)
Julia Hiller von Gaertringen: „Hätt ich Siebenmeilenstiefel, da wüßte ich, was ich täte!“: Ein Leben auf Reisen. – Ausstellung der Lippischen Landesbibliothek zum 150. Todestag von Georg Weerth. – In: Grabbe-Jahrbuch 25.2006 (2007), S. 22-34.Digitalisat
Robert Langhanke: „Der Mundart ein Denkmal errichten“ : Wilhelm Oesterhaus und Lippe-Detmold. Anmerkungen zu Leben und Werk des ersten Dichters lippischer Mundart. – In: Jahrbuch. Augustin-Wibbelt-Gesellschaft, Münster. – 23 (2007), S. 21 – 78.Link (pdf)
Detlev Hellfaier: „Schach dem Herzog!“. Das Schachbuch Herzog Augusts von Wolfenbüttel. – In: Heimatland Lippe 100 (2007) 12, S. 346-348.Digitalisat
Ines Wolf: Authentisches Leben. Nachlass von Anne Schäfertöns in der Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 100 (2007), 11, S. 312-314.Digitalisat
Astrid Grabow: „… eine Zeitbombe tickt!“ Papierzerfall droht auch Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 100 (2007), 7, S. 196-198.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „… erbermlich ermordt“. Eine Lemgoer „Zeytung” aus dem Jahre 1589. – In: Heimatland Lippe. – 100 (2007) 3, S. 86 – 89.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Geograf und mehr. Bernhard Varenius: Zwei Drucke aus dem 17. Jahrhundert in der Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 100 (2007), 2, S. 50-52.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „Der Größte der Poeten …“- Ein unbekanntes Gelegenheitsgedicht Ferdinand Freiligraths aus Barmen (1839). – In: Heimatland Lippe 100 (2007) 1, S. 20 – 22.Digitalisat

2006
Julia Hiller von Gaertringen: Hätt ich Siebenmeilenstiefel, da wüßte ich, was ich täte!“. Ein Leben auf Reisen. (Ausstellung zum 150. Todestag von Georg Weerth). – In: ProLibris 11 (1996), H. 3, 110-111.
Auch, um den Absatz “Zuckerrohr und Runkelrüben” gekürzt, in: Heimatland Lippe 99 (2006), 190-191.
Digitalisat (Heimatland)
Julia Hiller von Gaertringen: Erhart Kästner. Ein Annenser und unbeirrbarer Humanist. Festvortrag zum Jahrestreffen der “Societas Annensis”. Musiksaal des St. Anna-Gymnasiums in Augsburg, 2. Juli 2006. – In: Nachrichtenblatt der Societas Annensis e.V. 54 (2006), S. 13-38.Link (pdf)
Detlev Hellfaier: Varen(ius), Bernhard, * 1622 Hitzacker, † 1650 Amsterdam, Mathematiker, Mediziner und Geograph. – In: Braunschweigisches biographisches Lexikon / hrsg. von Horst-Rüdiger Jarck … – Braunschweig: Appelhans, 2006.Link (pdf)
Martin Böcker und Julia Hiller von Gaertringen: „Mit höchster Genehmigung …“ ins Internet gestellt. – In: Heimatland Lippe 99 (2006), 11, S. 298-300.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Leserbrief zu dem Artikel „Über dem Krieg schweben“ von Wolfram Wette in der Badischen Zeitung vom 28. Juli 2006Link (pdf)
Julia Hiller von Gaertringen: „Im Herzen Griechen und im Geiste Christen zu sein, das oder das Garnichts ist unsere Lage“ : zum 100. Geburtstag Erhart Kästners. – In: Thetis : Mannheimer Beiträge zur Archäologie und Geschichte Griechenlands und Zyperns. – Bd. 11-12.2005 (2006), S. 177-192.Link (pdf)
Julia Hiller von Gaertringen: Kanonenstyl und Mädchendiscant. Zwei Neuerwerbungen für das Lippische Literaturarchiv. – In: Grabbe-Jahrbuch 24.2005 (2006), S. 43-64.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Aus der Frühzeit der regionalbibliographischen Theorie. Die Vorstellungen Adolf Keyssers von einer Rheinischen Bibliographie. – In: Die Regionalbibliographie im digitalen Zeitalter : Deutschland und seine Nachbarländer / hrsg. von Ludger Syré und Heidrun Wiesenmüller. – Frankfurt am Main : Klostermann, 2006. – 426 S. – (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie : Sonderheft ; 90). – ISBN 3-465-03461-9. – S. 15-31.Link
Detlev Hellfaier: Die Lippische Bibliographie: vom Druckwerk zum Online-Portal. – In: Die Regionalbibliographie im digitalen Zeitalter : Deutschland und seine Nachbarländer / hrsg. von Ludger Syré und Heidrun Wiesenmüller. – Frankfurt am Main : Klostermann, 2006. – 426 S. – (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie : Sonderheft ; 90). – ISBN 3-465-03461-9. – S. 267-277.Link

2005
Horst Paulussen: Ein exotisches Sammelgebiet der Literatur mit dem Namen Schach? Die Lippische Landesbibliothek sammelt Schachliteratur als besonderen Wegweiser in verborgene Winkel lippischer Heimatgeschichte. – In: Heimatland Lippe 98 (2005), S. 207-208.Digitalisat
Detlev Hellfaier und Julia Hiller von Gaertringen: Schätze aus den Bibliotheken Nordrhein-Westfalens: Lippische Landesbibliothek Detmold. – In: Schätze aus den Bibliotheken Nordrhein-Westfalens : [Katalog zur Ausstellung vom 23. 2. bis zum 4. 3. 2005 im Landtag von Nordrhein-Westfalen] / hrsg. im Auftrag des „Verbandes der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen“. – Weilerswist, 2005. – S. 36-55. [Texte zu zehn Stücken]Link (pdf)
Volker Giel: Briefrepertorium und Briefedition Ferdinand Freiligrath. – In: Grabbe-Jahrbuch 23.2004 (2005), S. 90-102.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: »Gebunden aber in schwartz Leder«. Zum lippischen Bibeldruck des 18. Jahrhunderts. – In: Lippische Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde. – 74 (2005), S. 67 – 128.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Kommenden, Schulden, Ausverkauf. Wirtschaftsgeschichtliche Quellen des Detmolder Augustinerkanonessen-Klosters Marienanger aus dem 16. Jahrhundert. – In: Lippische Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde 74 (2005) S. 129-154.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „… in Lippe, in Detmold, im Land ohne Licht!” Der Großbrand der Lippischen Landesbibliothek am 22. November 1921. – In: Heimatland Lippe 98 (2005), 11, S. 182-185.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Schiller in Detmold. Eine Ausstellung der Lippischen Landesbibliothek zum 200. Todestag des Klassikers. – In: Heimatland Lippe 98 (2005), H. 5/6, S. 87-89.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Geistige Anregung für Soldaten. Aufsehen erregender Zeitungsfund in der Lippischen Landesbibliothek. – In: Lippische Landes-Zeitung Nr. 190 vom 17. August 2005, S. 28.Link
Detlev Hellfaier: Schlangen, Monster, Fabelwesen – Jacob van Maerlant „Der naturen bloeme“ – unter besonderer Berücksichtigung der Detmolder Handschrift aus dem späten 13. Jahrhundert. – In: Tota Frisia in Teilansichten : Hajo van Lengen zum 65. Geburtstag / Hrsg. von Heinrich Schmidt u.a. – Aurich, 2005. – S. 223-234.Link

2004
Julia Hiller von Gaertringen: Der Nachlass des Schriftstellers Hermann Griebel. – In: Heimatland Lippe 97 (2004), H. 9/10), S. 210-211.
Unter dem Titel „Ein Lebenswerk ist wieder zu entdecken. Der Nachlass des Schriftstellers Hermann Griebel“ in: Der Minden-Ravensberger : das Jahrbuch für Ostwestfalen 78 (2006), S. 12-18.
Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Bibliographie Hermann Griebel. Stand Oktober 2004Link (pdf)
Detlev Hellfaier: Die „Astronomiae instauratae mechanica“ (1598) des Tycho Brahe mit handschriftlicher Widmung an den Grafen Simon VI. zur Lippe. – In: Heimatland Lippe 97 (2004), 3, S. 48-51.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Zusammenarbeit mit Schulen an der Lippischen Landesbibliothek Detmold. Bericht für die Frühjahrstagung der AG der Regionalbibliotheken in Karlsruhe, 5. März 2004Link (pdf)
Detlev Hellfaier: Lippische Bibliographie online: von der Titelverzeichnung zur regionalen Dokumentation. Bericht für die Frühjahrstagung der AG der Regionalbibliotheken in Karlsruhe, 5. März 2004Link (pdf)
Julia Hiller von Gaertringen: Perseus-Auge Hellblau. Erhart Kästner und Gerhart Hauptmann. Briefe, Texte, Notizen. Vortrag zur Buchvorstellung.Link (pdf)
Julia Hiller von Gaertringen: Antike und Christentum. Die Griechenlandbücher Erhart Kästners. Vortrag zum 100. Geburtstag des Bibliothekars und Schriftstellers Erhart Kästner am 13. März 2004 beim Förderverein Museen, Kunst, Kultur Kropp e.V.Link (pdf)
Detlev Hellfaier und Julia Hiller von Gaertringen: Bibeln aus sechs Jahrhunderten aus Beständen der Lippischen Landesbibliothek
Eine Ausstellung zum Jahr der Bibel 2003. (Zwölf Texte)
Link
Martin Giel: Freiligrath und seine Briefe. Das Repertorium Ferdinand Freiligrath. Briefe. Kritisches und kommentiertes Gesamtverzeichnis als Online-Präsentation. – In: Grabbe-Jahrbuch 22.2003 (2003), S. 163-167.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „Uppe dat godes loff unde ere vorhoget unde vormeret werde …“ Zur Geschichte des Augustinerkanonessen-Klosters Marienanger in Detmold. – In: Lippische Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde 72 (2003) S. 173-236.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Landesbibliotheksbau in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Detmold, Lippische Landesbibliothek. – In: Landesbibliotheksbau in Deutschland, Österreich und der Schweiz : Neubauten, Erweiterungen und Umnutzungen zwischen 1975 und 2002 / hrsg. von Detlev Hellfaier. – Frankfurt am Main : Klostermann, 2003. – 229 S. : Ill. + 1 CD-ROM (12 cm). – (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie : Sonderheft ; 85).Link (pdf)
Julia Hiller von Gaertringen: Zwischen Zeitferne und Weltnähe: der Nachlass des Schriftstellers Martin Simon. – In: Mindener Heimatblätter. – Minden. – 75 (2003) Nr.4. – (= Beilage zum Mindener Tageblatt Nr.136 vom 14.6.2003, S.26-27). – Auch in: Der Minden-Ravensberger : das Jahrbuch für Ostwestfalen. – 76 (2004). – S. 55-62. – Und in: Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins. – 75 (2003), S. 53-64.Link (pdf)

2002
Harald Pilzer: Heinrich Schierenberg. Direktor des Leopoldinum als Abgeordneter in der Paulskirche. – In: Vierhundert Jahre Leopoldinum Detmold 1602 – 2002 / Hrsg.: Förderverein Leopoldinum Detmold und Vereinigung ehemaliger Leopoldiner. – Detmold: Bösmann, 2002. – S. 99-107.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „Geistelic leven na sunte Augustinus regulen, statuten unde andere loveliken saten …“. Aspekte aus der Geschichte des Augustinerkanonessen-Klosters Marienanger in Detmold. – In: Vierhundert Jahre Leopoldinum Detmold 1602 – 2002 / Hrsg.: Förderverein Leopoldinum Detmold und Vereinigung ehemaliger Leopoldiner. – Detmold: Bösmann, 2002. – S. 87-91.Digitalisat
Axel Koch: Schrifttum über das Gymnasium Leopoldinum Detmold 1769-2001. Zusammengestellt anlässlich des Schuljubiläums 2002.Digitalisat

2001
Julia Hiller von Gaertringen: Aufruf an alle Lipper zur Rettung lippischen Kulturgutes. Versteigerung von Grabbe-Handschriften am 13./14. November. – In: Heimatland Lippe 94 (2001), H. 9, S. 150.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Lippisches Literaturarchiv Detmold. – In: Sichtungen 3 (2000), S. 240-243.Link
Digitalisat
Detlev Hellfaier: Von Brügge nach Detmold. Anmerkungen zur Überlieferungsgeschichte der Detmolder Naturen-Bloeme-Handschrift. – In: Jacob van Maerlants „Der naturen bloeme“ und das Umfeld : Vorläufer – Redaktionen – Rezeption / hrsg. von Amand Berteloot und Detlev Hellfaier. – Münster [u.a.] : Waxmann, 2001. – (Niederlande-Studien ; 23). – S. 119-134.Link (pdf)
Detlev Hellfaier: „So möge denn der Strom zur Quelle zurückkehren!“ – Ferdinand Freiligrath und die Anfänge des Lippischen Literaturarchivs. – In: Heimatland Lippe 94 (2001), 6/7, S. 109-111.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: „Du bist mir eine Stimme in der Wüste gewesen“. Christian Dietrich Grabbe (1801-1836) zum 200. Geburtstag. – In: Heimatland Lippe 94 (2001), 6/7, S. 107-108.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „Er ist auferstanden, er ist nicht hier …“. Das Einzelblatt „Die Frauen am Grabe“ aus dem 11. Jahrhundert in der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 94 (2001), 4, S. 74-75.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Schwarzes Brett ade. Der „Library Picnic Hamper“ der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: BuB. Forum für Bibliothek und Information 53 (2001), 4, S. 242-246 m. Abb.Digitalisat

1991-2000

2000
Detlev Hellfaier: Lippische Landesbibliothek Detmold. -In: Regionalbibliotheken in Deutschland. Hg. von Bernd Hagenau. Frankfurt am Main: Klostermann 2000, S. 241-245 (Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie: Sonderhefte; 78).Link (pdf)
Heidi Köhler: Die Fotosammlung Reckert in der Lippischen Landesbibliothek Heimatland Lippe 93 (2000), 2, S. 53-55.Digitalisat
Frank Jendreck: Ferdinand Düstersiek und Wilhelm Pecher – Zwei Detmolder Fotografen der Jahrhundertwende. – In: Heimatland Lippe 93 (2000), 2, S. 49-53.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Malwida von Meysenbug und ihre Verleger. Campe, Rümpler, Georg, Auerbach, Unflad, Reißner, Schabelitz, Gnadenfeld, Hofmann, Literarische Gesellschaft Wien, Schuster & Löffler. – In: Briefe als Zeugnisse eines Frauenlebens : Malwida von Meysenbug und ihre Korrespondenzpartner ; Beiträge zum Kolloquium des Nordrhein-Westfälischen Staatsarchivs Detmold, durchgeführt in Verbindung mit dem Naturwissenschaftlichen und Historischen Verein für das Land Lippe e.V. am 24./25.11.2000 / Redaktion: Hans-Peter Wehlt. – Detmold : Selbstverlag des Nordrhein-Westfälischen Staatsarchivs Detmold, 2003. – (Veröffentlichungen der Staatlichen Archive des Landes Nordrhein-Westfalen : Reihe C: Quellen und Forschungen ; 49). – S. 327-369.Link (pdf)

1999
Michael Reker: Ein bislang noch nicht reproduzierter Kalenderholzschnitt des seltenen Leipziger „Almanach auf das Jahr 1500“ in deutscher Sprache. Der Einblattdruck in der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: Westfälische Zeitschrift 1949 (1999), S. 449-456.Digitalisat (pdf)
Julia Hiller von Gaertringen: Afrika-Reisen – die geographische Eroberung eines Kontinents. Ausstellung in der Lippischen Landesbibliothek bis zum 27. August 1999. – In: Heimatland Lippe 92 (1999), S. 185-186.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Erika Stumpf – Korrespondenz. Phantasien gezeichnet gemalt. Ausstellung in der Lippischen Landesbibliothek vom 3. Mai bis zum 4. Juni 1999. – In: Heimatland Lippe 92 (1999) 4, S. 118-119.Digitalisat
Stefanie Lux-Althoff: Die Sammlung historischer Plakate im Institut für Lippische Landeskunde. – In: Heimatland Lippe (1999), S. 52-55.Digitalisat
Klaus Nellner: Ein unbekanntes Stammbuchblatt von Grabbe für Freiligrath. – In: Grabbe-Jahrbuch. – 17/18. 1998/99 (1999), S. 231 – 237.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Literaturarchive, literarische Nachlässe und Autographen – eine Landesbibliotheksaufgabe. Referat anläßlich der Tagung „Literaturarchive und Literaturmuseen der Zukunft – Bestandsaufnahme u. Perspektiven“ vom 10.-12. Mai 1999 in der Evangelischen Akademie Loccum. -In: Literaturarchive und Literaturmuseen der Zukunft : Bestandsaufnahme und Perspektiven / Hrsg.: Angelika Busch, Hans-Peter Burmeister. – Rehburg-Loccum 1999 (Loccumer Protokolle 18/99), S. 12-29.Link (pdf)
Detlev Hellfaier: Vom Altbestand zum „Heimatkunde“-Server. Die Lippische Landesbibliothek im Wettbewerb. – In: Heimatland Lippe 92 (1999), 10/11, S. 279-280.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Angebot und Nachfrage: Zusammenarbeit der Lippischen Landesbibliothek mit Schulen in Detmold. – In: Schüler in wissenschaftlichen Bibliotheken / Deutsches Bibliotheksinstitut. Hrsg. von Karen Wien. Berlin 1999 (Arbeitshilfen / Deutsches Bibliotheksinstitut), S. 29-43.Link (pdf)

1998
Harald Pilzer: Mosje Louis, Eulenspiegel und Windischgrätz. Politische und publizistische Konfrontationen in Lippe im Spiegel der Karikaturen im Lippischen Volksblatt und in der Wage. – In: Lippe 1848 – Von der demokratischen Manier eine Bittschrift zu überreichen. Detmold : Lippische Landesbibliothek, 1998. S. 287-301.Digitalisat
Harald Pilzer: 1848-1948. Eine Jahrhundertfeier. – In: Lippe 1848 – Von der demokratischen Manier eine Bittschrift zu überreichen. Detmold : Lippische Landesbibliothek, 1998. S. 305-316.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Lippe 1848 – Von der demokratischen Manier eine Bittschrift zu überreichen. Ein Ausstellungsprojekt der Lippischen Landesbibliothek. – In: ProLibris 3 (1998) 4, S. 206-207.Link (pdf)
Julia Hiller von Gaertringen: Tag der Offenen Tür in der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: ProLibris 3 (1998) 1, S. 2.Link (pdf)
Harald Pilzer: Die Lippische Landesbibliothek als nationalsozialistische Weltanschauungsbücherei. – In: Nationalsozialismus in Detmold. Hrsg. von der Stadt Detmold. Bearb. von Hermann Niebuhr. Bielefeld 1998. (Sonderveröffentlichungen des Naturwissenschaftlichen und Historischen Vereins für das Land Lippe ; 50), S. 503-527.Link (pdf)
Klaus Nellner: Der Ankauf von Alfred Bergmanns Grabbe-Sammlung für die Lippische Landesbibliothek im Jahre 1938. – In: Nationalsozialismus in Detmold, hg. von der Stadt Detmold. Bearb. von Hermann Niebuhr. Bielefeld 1998. (Sonderveröffentlichungen des Naturwissenschaftlichen und Historischen Vereins für das Land Lippe, 50). S. 123-150.Link (pdf)
Julia Hiller von Gaertringen: Das Schülerprogramm der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 91 (1998) 8, S. 233-236.Digitalisat
Julia Hiller von Gaertringen: Die Fürstlich Öffentliche Bibliothek zu Detmold 1848. Zur Leser- und Lesegeschichte des Revolutionsjahres. – In: Lippe 1848 – Von der demokratischen Manier eine Bittschrift zu überreichen. Detmold : Lippische Landesbibliothek, 1998. S. 81-95.Digitalisat

1997
Harald Pilzer: Der „ExpressService“ im „BibliothekenVerbund OstwestfalenLippe“. Ausgangslage und Intentionen, Projektziele und Verfahren, Erfahrungen und Perspektiven. Beitrag zu dem Planungs- und Diskussionsforum „Öffentliche Bibliotheken und Verbundsysteme: Möglichkeiten der Zusammenarbeit“, 25.-26. April 1996 in Göttingen. –
In: Deutsches Bibliotheksinstitut: Bibliotheken ans Netz! Öffentliche Bibliotheken als Partner moderner Informationsverbünde. Hg. von Uta Kasminsky und Susanne Thier. Berlin: Dt. Bibliotheksinst., 1997 (Dbi-Materialien ; 161), S. 163-167.
Link (pdf)
Detlev Hellfaier: Die „Bericher Bibel“ der Lippischen Landesbibliothek
Überlieferung, Ausstattung und Restaurierung einer Handschrift aus dem 13. Jahrhundert. – In: Heimatland Lippe 90 (1997), S. 351-354.
Digitalisat
Harald Pilzer: Lippe auf der Silberscheibe. Die Lippische Bibliographie ab 1998 auf CD-ROM. – In: Heimatland Lippe 90 (1997) 12, S. 356-360.Digitalisat

1996
Detlev Hellfaier (Hg.): Frühe Buchkultur Nordwestdeutschlands und der Niederlande. [Katalog zur] Ausstellung der Landschaftsbibliothek Aurich vom 19. August bis 20. September 1996 und in der Lippischen Landes-Brandversicherungsanstalt, Detmold, vom 15. November bis 20. Dezember 1996. – Detmold 1996.Digitalisat
Michael Reker: Die Schedel’sche Weltchronik – eine historiographische Inkunabel der Lippischen Landesbibliothek. Aspekte und Anmerkungen zur Geschichte des aufwendigsten Druckunternehmens im 15. Jahrhundert. – In: Heimatland Lippe, 89 (1996) 1, S. 25-32.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Jacob van Maerlants „Der naturen bloeme“ – die Detmolder Handschrift in einer Ausstellung in Den Haag. – In: Heimatland Lippe 89 (1996) 11, S. 330-336.Digitalisat
Frank Jendreck: Zeitspuren: die Geschichte der Historischen Fotografischen Bildersammlung. – In: Heimatland Lippe 89 (1996), 7/8, 220-227.Digitalisat

1995
Manuscripta pretiosa & incunabulae illuminatae. Auswahl aus den Sammlungen der Lippischen Landesbibliothek Detmold und der Erzbischöflichen Akademischen Bibliothek Paderborn. Bearbeitet von Detlev Hellfaier, Michael Reker und Hermann-Josef Schmalor. Detmold 1995 (Auswahl- und Ausstellungskataloge der Lippischen Landesbibliothek Detmold, Heft 33).Digitalisat
Detlev Hellfaier: Mittelalterliche Handschriften und frühe Drucke aus Detmold und Paderborn. Ausstellung aus den Sammlungen der Lippischen Landesbibliothek Detmold und der Erzbischöflichen Akademischen Bibliothek Paderborn in der Sparkasse Detmold. – In: Heimatland Lippe 88 (1995), S. 51-58.Digitalisat

1994
Harald Pilzer: Ziel und Konzeption des OWL-Projektes „Regionalisierung der Provinz“ und Modernisierung der Informationsversorgung. Der „Expreßservice“ des Bibliothekenverbundes Ostwestfalen-Lippe. – In: Elektronische Fernleihe und Dokumentlieferung / Hrsg.: Klaus Franken … – Konstanz, 1994. – (Bibliothek aktuell : Sonderheft ; 11). – S. 153-161.Link (pdf)
Harald Pilzer: Zweimal Express Bielefeld – Detmold und zurück. Universitätsbibliothek Bielefeld, Stadtbibliothek Bielefeld und Lippische Landesbibliothek Detmold richten einen Expreßservice für Bücher und Zeitschriftenaufsätze ein. – In: Heimatland Lippe 87 (1994), S. 88 – 93.Digitalisat

1993
Barbara Linzbach: Die Bibliothek Simons VI. zur Lippe. Ein Einblick in die Arbeit am ältesten Bestand der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 86 (1993), 24-29.Digitalisat
Reinhard Altenhöner: Die Bibliothek des Grafen Simon VI. zur Lippe als Zeugnis der Renaissance. Anmerkungen zum Altbestand der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: Lippische Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde 62 (1993), S. 67-95.Digitalisat
Jürgen Arndt: Musikhandschriften Friedrichs Kiels in der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: Friedrich-Kiel-Studien1 (1993), S. 135-157.Link
Zur Neueröffnung der Lippischen Landesbibliothek Detmold. Kulturreferent Ralf Noske sprach mit Bibliotheksdirektor Detlev Hellfaier. – In: Heimatland Lippe 86 (1993), S. 304-311.Digitalisat
Axel Halle und Detlev Hellfaier: Die Lippische Landesbibliothek als neue Verbundbibliothek in Nordrhein-Westfalen. Ein Praxisbericht. – In: Mitteilungsblatt. Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen N.F. 43 (1993), S. 37-44.Link (pdf)
Detlev Hellfaier: 175 Jahre Bad-Geschichte. von Helmut Holländer [wirkl. Verfasser: Detlev Hellfaier]. – In: Heimatland Lippe 86 (1993) S. 202-206.Digitalisat
Detlev Hellfaier (Hg.): Die Lippische Landesbibliothek. Bau – Sammlungen – Partner. Detmold, Lippische Landesbibliothek, 1993. (Nachrichten aus der Lippischen Landesbibliothek Detmold, Heft 20).
– Die Kulturinstitute des Landesverbandes Lippe (von Helmut Holländer)
– Gewölbe, Schule, Prinzenpalais. Vom weiten Weg der Lippischen Landesbibliothek ins eigene Haus (von Detlev Hellfaier)
– Zum Einsatz der Datenverarbeitung in der Lippischen Landesbibliothek (von Harald Pilzer)
– Aus der Musikabteilung der Landesbibliothek (von Dorothee Melchert)
– Das Lippische Literaturarchiv. Eine Bestandsübersicht (von Klaus Nellner)
– Regionalbibliographische Dienstleistungen der Lippischen Landesbibliothek (von Heidi Schmidt)
– Die Bibliothek Graf Simons VI. zur Lippe. Kern des Altbestandes der Lippischen Landesbibliothek (von Reinhard Altenhöner)
– Glückauf, Nachbar Landesbibliothek. Zur Partnerschaft von Landesbibliothek und Grabbe-Gesellschaft (von Werner Broer)
– Zu Gast in der Lippischen Landesbibliothek. Das Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe in Detmold (von Brigitte Labs-Ehlert)
Digitalisat

1992
Wolfgang Ottolien: Das Lippische Literaturarchiv als Zeichen einer neuen Ära der Lippischen Landesbibliothek in Detmold. – In: Heimatland Lippe 85 (1992) 4, 124-126.Digitalisat
Axel Halle: Die Lippische Landesbibliothek als Informationszentrum. – In: Heimatland Lippe 85 (1992), 24-30.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Detmold: Lippische Landesbibliothek. – In: Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland. Bd. 3. Nordrhein-Westfalen A – I. Hildesheim: Olms 1992. S. 210-217.Link
Digitalisat
Detlev Hellfaier: Im Geburtshaus Christian Dietrich Grabbes: das Literaturarchiv der Lippischen Landesbibliothek. – In: Detmold Grabbe-Jahrbuch 11 (1992), S. 79-89.
(Dieser Beitrag erschien in leicht veränderter Fassung in ABI-Technik 12 (1992), 1).
Digitalisat

1991
Axel Halle: Bedeutung des Filetransfers für eine neue Verbundbibliothek
In: Mitteilungsblatt Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen 41 (4), 1991, S. 421–425.
Digitalisat
Detlev Hellfaier: Grabbe- und Freiligrath-Autographen. Neuerwerbungen der Lippischen Landesbibliothek 1984-1991. – In: Grabbe-Jahrbuch 10 (1991), S. 93-99.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Auf dem Weg zur neuen Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 84 (1991) 11, S. 348-354.Digitalisat

1981-1990


1990
Brigitte Labs-Ehlert: Lippisches Literaturarchiv im Grabbe-Haus. – Detmold 1990. 19 Seiten.Digitalisat

1989
Calendarium historicum, 1579. – In: Renaissance im Weserraum. Hrsg. von G. Ulrich Großmann. Bd. 1 Katalog. München: Deutscher Kunstverlag, 1989 (Schriften des Weserrenaissance-Museums Schloß Brake ; 1), S. 110.Link (pdf)
Detlev Hellfaier: Detmold. Lippische Landesbibliothek. – In: Lexikon des gesamten Buchwesens. Hg. von Severin Corsten … 2., völlig neubearb. Aufl. Stuttgart: Hiersemann Bd. 2 (1989) S. 256.Link
Detlev Hellfaier: Simon August – ein aufgeklärter Landesherr in Lippe. – In: Heimatland Lippe 82 (1989), 1, 44-53.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Provinz ist nur dort, wo alles beim alten bleibt. Die Lippische Landesbibliothek auf neuen Wegen. – In: Heimatland Lippe 82 (1989), 10, S. 327-334.Digitalisat

1987
Klaus Nellner: Die Handschriftenerwerbungen für das Grabbe-Archiv der Lippischen Landesbibliothek in den Jahren 1960-1986. Mit vier ungedruckten Grabbe-Autographen und einer Ergänzung. – In: Grabbe-Jahrbuch 6 (1987), S. 52-64.Digitalisat
Dorothee Melchert: Die Theatersammlung in der Musikabteilung der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 80 (1987) H. 9, S. 291-298.Digitalisat

1986
Ernst Fleischhack: Von der Lippe-Abteilung zur Regionaldokumentation
die regionalbibliographischen Dienstleistungen der Lippischen Landesbibliothek. In: Heimatland Lippe. – 79 (1986), S. 392 – 397.
Digitalisat
Detlev Hellfaier: Die Lippische Landesbibliothek Detmold. – In: Jahresschrift. Gymnasium Leopoldinum. 1986 (1987) S. 13-15.Link (pdf)
Karl-Alexander Hellfaier: Alfred Bergmann – Grabbe-Sammler und Grabbe-Forscher. – In: Grabbe-Jahrbuch 5 (1986), S. 59-72.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Geistiges und kulturelles Leben am Hofe Simons VI. – In: Heimatland Lippe 79 (1986) 4, 123-137.
Zugleich (mit geringfügig abweichender Bebilderung): Detmold, 1986 (Nachrichten aus der Lippischen Landesbibliothek Detmold ; 15). 2. Aufl. 1989.
Digitalisat

Digitalisat

1985
Detlev Hellfaier: Ein Kreis mit kulturellem Reichtum. – In: Kreis Lippe. Red.: Hilmar Lotz … München: Bühn 1985, S. 74-87.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Die Lippische Landesbibliothek Detmold. – In: Der Kreis Lippe. Bearbeitet von Friedrich Hohenschwert. T. 2: Objektbeschreibungen. Stuttgart: Theiss 1985, S. 122-130 (Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland; 11)Link (pdf)
Klaus Nellner: Das Grabbe-Archiv Alfred Bergmann der Lippischen Landesbibliothek. Geschichte, Bestände, Erschließung (zugleich Bericht über eine von der DFG 1979-1981 finanzierte Erschließungsmaßnahme im Grabbe-Archiv). – In: Grabbe-Jahrbuch 4 (1985), S. 37 – 45.Digitalisat
Klaus Nellner: Der Nachlaß Luise Küchler. – In: Heimatland Lippe 78 (1985), S. 192-194.Digitalisat
Detlev Hellfaier und Rainer Springhorn: Ausstellung über den Landesverband Lippe im Innenministerium in Düsseldorf. – In: Heimatland Lippe 78 (1985) 2, S. 47-52.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „Wohllöbliche Hofbuchhandlung …“. Ein neuer Brief Christian Dietrich Grabbes für die Lippische Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 78 (1985) 1, S. 11-16.Digitalisat
Dorothee Melchert: Aus der Arbeit im Lortzing-Archiv der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe. – 78 (1985), S. 336-338.Digitalisat

1984
Detlev Hellfaier: Einführung [zum Thema Regionalbibliographie]. – In: Bibliographien zur Geschichte und Landeskunde Westfalens und Lippes mit Hinweisen auf die Buchbestände der Lippischen Landesbibliothek / von Detlev Hellfaier. Detmold, Selbstverl. der Lippischen Landesbibliothek, 1984 (Nachrichten aus der Lippischen Landesbibliothek Detmold ; 14), S. 5-21.Digitalisat
Detlev Hellfaier und Rainer Springhorn: Der Landesverband Lippe: Geschichte – Aufgaben – Ziele. Herausgegeben vom Landesverband Lippe. – Text: Detlev Hellfaier, Rainer Springhorn. – Fotos. Rüdiger W. Friessem, Udo Keulertz. – Detmold 1984. – Druck: W. Rihn, Blomberg. 10 S.Link
Detlev Hellfaier: Die Lippische Landesbibliothek – Regionalbibliothek für Ostwestfalen-Lippe. – In: ABI-Technik 4 (1984), 115-117.
(Text fast vollständig identisch mit 1985-6)
siehe 1985-6
Detlev Hellfaier: Neue Grabbe- und Freiligrath-Autographen in der Lippischen Landesbibliothek Detmold (1983-1984). – In: Grabbe-Jahrbuch 3 (1984), 160-163.Digitalisat
Ernst Fleischhack: Die Lipper und ihre Bibliographie. Eine kritische Betrachtung. – In: Heimatland Lippe 77 (1984) 92-93.Digitalisat
Detlev Hellfaier: „Lippisches Autorenlexikon“ – eine Aufgabe regionaler Dokumentation. Zugleich ein Aufruf zur Unterstützung der Arbeit der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: Heimatland Lippe 77 (1984) 10, S. 316 – 317.Digitalisat
Klaus Nellner: Heinrich Laube und Detmold. Zu einer Ausstellung der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 77 (1984), S. 340-347.Digitalisat
Dorothee Melchert, Joachim Veit: Handschriften aus der Musikabteilung der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – Detmold : Lippische Landesbibliothek, 1984. (Auswahl- und Ausstellungskataloge der Lippischen Landesbibliothek ; 20).
– Helmut Holländer: Vorwort (S. 5)
– Dorothee Melchert: Die Musikabteilung der Lippischen Landesbibliothek. Ihre Entstehung und ihre Altbestände (S. 7-10)
– Dorothee Melchert: Die Handschriften der Musikabteilung (S. 11-20)
– Joachim Veit: Die Bestände des Musiktheaters bis 1849 (S. 21-28)
Digitalisat

1983
Gerhard Vollmar: Die Zeitschriftenstelle der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 76 (1983), S. 74-77.Digitalisat

1982
Hans-Peter Adler: Von »alten« und »wertvollen« Büchern. Eine Klarstellung. – In: Heimatland Lippe 75 (1982), 4, S. 108-111.Digitalisat
Detlev Hellfaier: Grabbe-Ausstellung in der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin. – In: Heimatland Lippe 75 (1982), 266-272.Digitalisat

1981
Karl-Alexander Hellfaier: Die Freiligrath-Sammlung der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 74 (1981) 2, S. 34-38.Digitalisat

1951-1980

1980Hans-Peter Adler: Von der Eisenbahn in Lippe und davon, was Lippe und die Lipper dazu beigetragen haben. – In: Heimatland Lippe 73 (1980) 1, 2-3.Digitalisat
Erich Wassermann: Der Lesesaal der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 73 (1980), S. 41-43.Digitalisat
Susanne Zans: Der auswärtige Leihverkehr der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 73 1980, S. 11-13.Digitalisat
Ernst Fleischhack: Die Lippe-Sammlung der Lippischen Landesbibliothek und die Lippische Bibliographie. – In: Heimatland Lippe 73 1980, S. 175-177.
Auch in: Ders.: Landesbibliothekarische und bibliographische Dienstleistungen in Lippe , S. 37-39.
Digitalisat
Digitalisat
Detlev Hellfaier: Ein „Autograph“ des Grafen Friedrich Adolf zur Lippe (1667-1718) in der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 73 (1980), S. 178-185.Digitalisat
Hans Peter Adler: Fachreferat und Sachkatalogisierung in der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 73 (1980) 10, S. 308-310.Digitalisat
Dorothee Melchert: Musikabteilung und Lortzing-Archiv der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 73 (1980) 12, 354-358.Digitalisat
1979Klaus Nellner: Die Kataloge der Lippischen Landesbibliothek — und warum trotzdem eine „Auskunft“ nötig ist. – In: Heimatland Lippe 72 (1979), S. 318-321.Digitalisat
Karl-Alexander Hellfaier: Die Lippische Landesbibliothek. Studien- und Bildungsstätte. – In: Heimatland Lippe 72 (1979), S. 163-168.Digitalisat
1978Karl-Alexander Hellfaier Schriftenverzeichnis 1952-1978
herausgegeben von Annette Hellfaier und Detlev Hellfaier.
Link
Karl-Alexander Hellfaier: Die Lippische Landesbibliothek und das Lippische Landesmuseum als Forschungsstätten. – In: Museum und Kulturgeschichte. Hrsg. von Martha Bringemeier, Paul Pieper … in Verb. mit d. Landesverband Lippe. Münster: Aschendorff, 1978. (Schriften der Volkskundlichen Kommission für Westfalen ; 25). S. 23-38.Digitalisat
1977Karl-Alexander Hellfaier: Alfred Bergmann und das Grabbe-Archiv der Lippischen Landesbibliothek. – In: Heimatland Lippe 70 (1977), S. 40-46.Digitalisat
1976Die Bibliothek Ferdinand Freiligraths (Ferdinand Freiligrath zur Wiederkehr seines 100. Todestages.) Hg. von Karl-Alexander Hellfaier. – Detmold: Lippische Landesbibliothek, 1976. (Nachrichten aus der Lippischen Landesbibliothek ; 8).Digitalisat
1975Detlev Hellfaier: Die Bibel der Grafen zur Lippe-Brake in der Lippischen Landesbibliothek Detmold. Mit handschriftlichen Eintragungen der Grafen Otto und Casimir. – In: Lippische Mitteilungen 44 (1975), S. 19-41.Digitalisat
Karl-Alexander Hellfaier: Probleme einer Westfälisch-Lippischen Bibliographie. – In: Stadtbibliothek und Regionalbibliographie. Festschrift für Hans Moritz Meyer. Hrsg. von Hedwig Bieber, Siegfried Kutscher und Valentin Wehefritz. – Berlin, Publ.-Abt. des Dt. Bibliotheksverbandes, 1975 – S. 199-207.Link
Karl-Alexander Hellfaier: In memoriam Alfred Bergmann. – In: Mitteilungen der Grabbe-Gesellschaft 19. Dez. 1975, S. 1-7.Digitalisat
1974Karl-Alexander Hellfaier: Bild- und Textdokumente aus der Chronik der Lippischen Landesbibliothek. – Detmold : Lippische Landesbibliothek, 1974. (Nachrichten aus der Lippischen Landesbibliothek, 4).Digitalisat
1973Alfred Bergmann: Das Grabbe-Archiv der Lippischen Landesbibliothek. – Detmold : Lippische Landesbibliothek, 1973. (Nachrichten aus der Lippischen Landesbibliothek, 3).Digitalisat
1972Karl-Alexander Hellfaier: Situation und Funktion der Lippischen Landesbibliothek Detmold. Referat anlässlich der Tagung der Regionalbibliotheken vom 15. bis 15. März 1972 in Detmold. Gedruckte Fassung: L 1316.4°.Link
Fritz Bartelt: Die landeskundliche fotografische Bildersammlung im Institut für Lippische Landeskunde. – In: Heimatland Lippe 65 (1972) 1, 9-15.Digitalisat
Georg Weerth zum 150. Geburtstag. Hg. von Karl-Alexander Hellfaier. – Detmold : Lippische Landesbibliothek, 1972. (Nachrichten aus der Lippischen Landesbibliothek, 2). Enthält.
– Karl Alexander Hellfaier: Vorwort
– Erich Kittel: Georg Weerth, ein deutscher Achtundvierziger
– Rose Hellfaier: Autographen und Dokumente I-XII
Digitalisat
1971Karl-Alexander Hellfaier: Palais der Bücher. Die Lippische Landesbibliothek. – In: Westfalenspiegel 20 (1971), 11, S. 13-15.Link
Karl-Alexander Hellfaier: Detmold, Lippische Landesbibliothek. – In: Regionalbibliotheken in der Bundesrepublik Deutschland. Hg. von Wilhelm Totok und Karl Heinz Weimann. Frankfurt am Main: Klostermann, 1971 (ZfBB Sonderheft 11), S. 116-124.Link
1970Hans-Peter Wehlt: Die Blomberger Sachsenspiegelhandschrift in der Landesbibliothek Detmold. – In: Heimatland Lippe 63 (1970) 1, 24-30.Digitalisat
Hilde Kraemer: Ein Führer durch die Lippische Landesbibliothek. – Detmold : Lippische Landesbibliothek, 1970. (Nachrichten aus der Lippischen Landesbibliothek, 1)Digitalisat
Aus Vergangenheit und Gegenwart der Lippischen Landesbibliothek. Hg. von Karl-Alexander Hellfaier. – Detmold : Bösmann, 1970.
– Karl-Alexander Hellfaier: An Stelle eines Vorwortes
– Karl-Alexander Hellfaier: Historische und funktionelle Konturen der Lippischen Landesbibliothek
– Erich Kittel: Die Anfänge der Lippischen Landesbibliothek. Ein dokumentarischer Bericht
– Hilde Kraemer: Alte und neue Kataloge der Detmolder Bibliothek
– Alfred Bergmann: Das Jahr 1945 in der Geschichte der Lippischen Landesbibliothek nach eigenen Erlebnissen
– Heinrich Haxel: Handschriftenerwerbungen der Lippischen Landesbibliothek in den Jahren 1951-1965.
Digitalisat
1969Arnold Ebert: Neuerwerbungen des Lortzing-Archivs. – In: Heimatland Lippe 62 (1969), S. 189-190.Digitalisat
Karl-Alexander Hellfaier: Die Lippische Landesbibliothek. – In: Lippe und sein Landesverband. Hg. im Auftrage des Landesverbandes Lippe von Arnold Ebert. Detmold 1969, S. 148-158.Digitalisat
Hilde Kraemer: Die Handbibliothek der Fürstin Pauline zur Lippe. – In: Lippische Mitteilungen 26 (1969), 17-100.Digitalisat
Klaus Nellner: 30 Jahre Grabbe-Archiv Alfred Bergmann in der Lippischen Landesbibliothek. – In: Mitteilungsblatt. Verband der Bibliotheken Nordrhein-Westfalens, N.F. 19 (1969), 142-145.
Erschien auch in: Mitteilungen der Grabbe-Gesellschaft, H. 5. 1968.
Digitalisat
Digitalisat
1967Ernst Fleischhack: Alfred Bergmann-Bibliographie 1907-1967. Detmold 1967.Digitalisat
1961Heinrich Haxel: Die Heimatsammlung. – In: Lippe vor 100 Jahren. Hg. von Heinrich Haxel. Detmold, 1961, S. 27-33.Digitalisat
Heinrich Haxel: Die Lippische Landesbibliothek. Ein geschichtlicher Rückblick. – In: Lippe vor 100 Jahren. Hg. von Heinrich Haxel. Detmold, 1961, S. 4-27.Digitalisat
1960Heinrich Haxel: Die Freiligrath-Sammlung der Lippischen Landesbibliothek. – In: Ferdinand Freiligrath als deutscher Achtundvierziger und westfälischer Dichter. Hrsg. von Erich Kittel. Lemgo 1960, S. 67-76.Digitalisat
1954Heinrich Haxel: Die Musikbestände der Lippischen Landesbibliothek. – In: Mitteilungsblatt des Verbandes der Bibliotheken Nordrhein-Westfalens. Bd. 4 (1954), S. 62-66.Digitalisat
1951Hans Pittelkow: Verzeichnis der gedruckten und ungedruckten Arbeiten Engelbert Kaempfers in der Bibliothek des Britischen Museums sowie Zusammenstellung der Werke Kaempfers im Besitze der Lippischen Landesbibliothek in Detmold. – In: Mitteilungen aus der lippischen Geschichte und Landeskunde 20 (1951), S. 195-198.Digitalisat

1900-1950

1948Willi Schramm: Bericht über die Musikabteilung der Lippischen Landesbibliothek Detmold. – In: Mitteilungen der Gesellschaft für Musikforschung. Heft 4, 1948, S. 20-21.Link
1947Georg Leyh: Detmold: Lippische Landesbibliothek. -In: Die deutschen wissenschaftlichen Bibliotheken nach dem Krieg. Tübingen: Mohr, 1947, S. 64-65.Link
1942Eduard Wiegand: Erwerbung der Lortzing-Sammlung Georg Richard Kruses. – In: Zentralblatt für Bibliothekswesen 59 (1942) H. 9, S. 288-289.Link
1938Erste großdeutsche Buchwoche 1938 [Werbezettel, Fundstück im Bibliotheksarchiv]Link (pdf)
1935Ko.: Hunderttausend Bücher warten auf Leser … – In: Lippische Staatszeitung 20./21. April 1935.Link
1934Hand Kiewning: Das Lippische Landesarchiv in Detmold. – In: Archivalische Zeitschrift. (Dritte Folge 9./10. Bd.), 42/43 (1934) S. 281-321.Link
1932Hans Kiewning: Die Landesbibliothek. – In: Die Lippische Landesverwaltung in der Nachkriegszeit. Mit Beiträgen zur Finanzgeschichte, Abhandlungen über die einzelnen Zweige der Hoheits- und der Betriebsverwaltungen, wirtschaftlichen Berichten, steuerpolitischen Zahlen und sonstigem statistischen Beiwerk. Hrsg. von Heinrich Drake. Detmold, Meyer, 1932, S. 203-206.Link
1930Moritz Saemisch: Die Landesbibliothek. – In: Moritz Saemisch: Gutachten des Reichssparkommissars über die Landesverwaltung Lippes. Detmold: Meyer, 1930, S. 174-175.Link
1928Fritz Copei: Charakter und Aufgaben der Landesbibliothek. – In: Volksblatt Jg. 9 (1928) Nr. 224 vom 22. September.Link
1923Ernst Anemüller: Die Lippische Landesbibliothek zu Detmold. – In: Lippischer Dorfkalender. N. F. 8 (1923), S. 70-72.Link
Digitalisat
1922Adolf Keysser: Die Lippische Landesbibliothek. – In: Lippische Landeszeitung 156 (1922), Nr. 18 vom 21.1.Link
Ernst Anemüller: Der Brand der Lippischen Landesbibliothek in Detmold. – In: Zentralblatt für Bibliothekswesen 39 (1922), S. 25-29.Link
1921Ernst Anemüller: Fürstin Pauline und die Landesbibliothek. – In: Unter der Grotenburg. Lippische Blätter für Kunst, Geschichte und Heimatpflege. 1921, Nr. 1.Digitalisat
1905Otto von Meysenburg: [Über das Stammbuch Simons VI., LLB Mscr 84]. – In: Mitteilungen zur lippischen Geschichte und Landeskunde 3 (1905), S. 223-227.Digitalisat
1903Ernst Anemüller: Mitteilungen aus der Geschichte der Landesbibliothek. – In: Mitteilungen aus der lippischen Geschichte und Landeskunde. Bd. 1. 1903, S. 190-193.Digitalisat

vor 1900

1888Zum fünfzigjährigen Jubiläum des Herrn Geh. Oberjustizrath Preuß. – In: Lippische Landes-Zeitung, 12.12.1888.Link
1884Otto Preuß: Die Kunstsammlung der öffentlichen Bibliothek. – In: Beilage zu Nr. 156 der Lippischen Landeszeitung 1884 vom 5. Juli.Link
1882Otto Preuß: Nachricht von einem alten Wappenbuche [über Mscr 3a]. – In: Der deutsche Herold 13 (1882), 1, 2-3.Link
1875[Otto Preuß]: Detmold (Lippe). – In: Adressbuch der Bibliotheken Deutschlands mit Einschluss von Oesterreich-Ungarn und der Schweiz. Neu hg. von Julius Petzoldt. Dresden: Schönfeld, 1875, S. 97-98.Link
1853[Otto Preuß]: Detmold. – In: Handbuch Deutscher Bibliotheken. Hg. von Julius Petzholdt. Halle: Schmidt, 1853, S. 84-85.Link
Moritz Leopold Petri: Jacob von Maerlant und ein Manuscript der öffentlichen Bibliothek in Detmold. – In: Zu den Schulfeierlichkeiten welche in dem Gymnasium Leopoldinum … stattfinden werden … – Detmold: Meyer, 1853, S. 7-19.Digitalisat
1845[Vier Texte aus den Vaterländischen Blättern]
1. N.N.: Die öffentliche Bibliothek in Detmold betreffend
2. N.N.: Noch ein Wort über die öffentliche Bibliothek in Detmold
3. Otto Preuß: Bemerkungen zu den beiden Artikeln
4. N.N.: Über den Nutzen der öffentlichen Bibliothek in Detmold
Link
1843Otto Preuß: Einzelnes zur Geschichte vaterländischer Zustände
[Teil 1] Manuscripte der öffentlichen Bibliothek […]. – In: Vaterländische Blätter. Lippisches Magazin 9 (1843/44) 39 vom 23.12.1843, Sp. 609-612.
Digitalisat
1820Christian Ferdinand Falkmann: Alphabetisches Verzeichniß der, in der Bibliothek Ihro Hochfürstlichen Durchlaucht der regierenden Fürstin zur Lippe befindlichen Bücher. Angefangen im Oktober 1817 und bis zum December 1820 fortgeführt. [Handschrift] . Signatur: FP 861.Digitalisat
1786Friedrich Karl Gottlob Hirsching: Detmold. – In: Versuch einer Beschreibung sehenswürdiger Bibliotheken Deutschlands nach alphabetischer Ordnung der Städte. Hg. von Friedrich Karl Gottlob Hirsching. Erster Band. Erlangen: Palm, 1786, S. 80-84.Link
1774Franz Wilhelm Wellner: Fortgesetzte Anzeige der auf Hochgräflich Lippischen öffentlichen Bibliothek befindlichen Pergamen und anderer Handschriften . – Lemgo : Meyer, 1774 (Schulprogramm).Digitalisat
1773Franz Wilhelm Wellner: Erster Versuch einer Nachricht von der Hochgräflich Lippischen öffentlichen Bbliothek zu Detmold worin zugleich einige Handschriften auf Pergament näher beschrieben werden. – Lemgo : Meyer, 1773 (Schulprogramm).Digitalisat
1707Hermann Conrad Barckhausen: Catalogus Aller auff Hochgräflicher-Lippischer Bibliotheca zu Detmold befindlichen Bücher, nach den sämptlichen Facultäten eingerichtet – LLB Mscr 45a. [Detmold], Anno MDCCVII Calendis AprilisDigitalisat