07. Februar 2013 | Blog In eigener Sache | Joachim Eberhardt

Bibliotheksfusion vertraglich besiegelt

Heute morgen haben die Chefs von Landesverband und Landeskirche in Lippe, Anke Peithmann und Dr. Martin Dutzmann, ihre Unterschrift unter den Vertrag über die Fusion der Theologischen Bibliothek der Lippischen Landeskirche und der Lippischen Landesbibliothek gesetzt. Aufmerksame Leser dieser Seiten wissen ja schon seit November 2010 von diesen Plänen, deren Verwirklichung nun ein ganzes Stück näher gerückt ist. Vor der Presse erläuterten neben den Genannten die Landeskirchenräte Tobias Treseler und Dr. Arno Schilberg sowie unser Leitender Bibliotheksdirektor Detlev Hellfaier Vorteile und Beweggründe der Fusion, die von allen Beteiligten als Win-Win-Situation bewertet wird. Details also z.B. morgen in der Landeszeitung.

Aus bibliothekarischer Sicht sei angemerkt, dass diese Fusion, wie wohl jede, eine Menge Arbeit für alle Beteiligten bedeutet, mit der natürlich auch schon begonnen wurde. Die Bestände werden wohl im Sommer umziehen, die Katalogdaten hoffentlich im Herbst.


Schreiben Sie einen Kommentar