15. Oktober 2019 | Blog Veranstaltung | Joachim Eberhardt

Wir laden ein zum Lesekurs: Lesen alter Schreibschriften

Briefe der Großeltern, Fotobeschriftungen, Familienakten, Archivdokumente – wer sich für Vergangenes interessiert, stößt oft auf Handgeschriebenes, das sich ohne Spezialkenntnisse nicht einfach entziffern lässt. Ziel des in Zusammenarbeit mit der VHS Detmold-Lemgo angebotenen Kurses ist es, solche grundlegenden Lesekenntnisse zu vermitteln und damit die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, deutsche Schreibschriften des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts bis hin zu Sütterlin zu lesen. Dies geschieht zunächst anhand von Schriftbeispielen aus historischen Briefen der Bibliothek; das Mitbringen eigener Dokumente zur Entzifferung ist willkommen.

Der Kurs beginnt am Dienstag, 5.11., um 16 Uhr, und setzt sich an den beiden folgenden Dienstagen zur gleichen Zeit fort. Es unterrichten Dr. Christine Rühling und Dr. Joachim Eberhardt. Der Kurs ist D 2347 der VHS Detmold-Lemgo und kostet 15 €. Eine Anmeldung bei der VHS ist erforderlich.

Der Schulungsraum liegt im Dachgeschoss der Bibliothek und ist leider nicht barierrefrei erreichbar.

D 2347
Dr. Joachim Eberhardt, Dr. Christine Rühling
Di • 16:00-17:30 Uhr ab 05.11.2019, (3x)
Detmold • Lippische Landesbibliothek Hornsche Str. 41

15,00 €


Schreiben Sie einen Kommentar