17. Dezember 2014 | Blog Freiligrath | Joachim Eberhardt

Grabbe-Jahrbuch erschienen mit Beiträgen aus dem Haus

Das neue Grabbe-Jahrbuch ist da! Und es enthält, in gedruckter Form, die Jahresbibliographien 2013 zu Grabbe, Freiligrath, Weerth, die Claudia Dahl in bewährter Weise zusammengestellt hat. Außerdem schrieb Detlev Hellfaier über Freiligraths Beteiligung am Geldsammelbemühen des Hermannsdenkmalvereins, und mein Vortrag aus dem April über Grabbes Shakspearo-Manie ist ebenfalls drin.

Wie immer ist auch der Rest des Jahrbuchs prallvoll mit interessanten Beobachtungen und Zusammenhängen zu den drei Detmolder Dichtern; das Inhaltsverzeichnis ist →hier online.

[Update 2022: die Links führen nun direkt auf das Digitalisat des gedruckten Jahrbuchs.]


Schreiben Sie einen Kommentar