28. August 2013 | Blog In eigener Sache | Joachim Eberhardt

Endlich wieder online!

Seit 13 Tagen, seit Donnerstag, 15.8., zwischen 10:05 und 10:10 war die Bibliothek im WWW und per Email nicht mehr erreichbar. Es bedurfte unzähliger Anrufe bei unserem Telekommunikationsdienstleister, zig Techniker-Besuche von zwei unterschiedlichen Firmen und eines LZ-Artikels, um den Fehler zu beheben. Die Ursache, wiewohl beseitigt, konnte allerdings noch nicht endgültig bestimmt werden. Wir sind gespannt.

Erfreulich jedenfalls, dass Webseite, Katalog und Regionaldokumentation wieder von außerhalb unseres Hauses erreichbar sind. Sie können also wieder online verlängern! Und Fernleihen bestellen! Selbstverständlich verschicken wir auch ab sofort wieder – wie gewohnt – Erinnerungs-Emails, wenn Leihfristen ablaufen. Für die Mißhelligkeiten des langen Internet-Ausfalls bitten wir Sie um Nachsicht. Falls Sie in dieser Zeit vergeblich versucht haben, Ausgeliehenes online zu verlängern, sprechen Sie uns bitte an. Wir werden das großzügig handhaben.


Kommentare zu "Endlich wieder online!"

…na endlich! 🙂

Gruß aus (frei85)

Schreiben Sie einen Kommentar