25. Juni 2022 | Blog Stücke unterwegs | Joachim Eberhardt

Das Erbe Roms in Trier

Das Erbe Roms. Visionen und Mythen in der Kunst. Ausstellung im Stadtmuseum Simeonsstift in Trier vom 25. Juni bis 27. November 2022.

Unsere Leihgabe:

  • Caspar Scheuren: „Das Hermanns-Denkmal und der Teutoburger Wald“ (Sign. 02-LK 112.2°+1)

Danke für das Foto, eine Impression von der Ausstellung, an die Trierer Kolleg*innen!

Update 3.8.2022: Aus Trier schreibt man: Unsere neue Sonderausstellung „Das Fortwirken Roms in der Bildungsgeschichte des Mittelalters“ der Schatzkammer der Wissenschaftlichen Bibliothek können Sie ab sofort auch online besuchen, einfach hier klicken: https://my.matterport.com/show/?m=3MiYmELXfpw <https://my.matterport.com/show/?m=3MiYmELXfpw


Schreiben Sie einen Kommentar