23. Juni 2016 | Blog In eigener Sache | Joachim Eberhardt

Bund hilft bei Fassadensanierung

Eigentlich wollte ich nur darauf hinweisen, dass wir seit gestern zwei Poller zwischen dem Bürgersteig der Hornschen Straße und dem Fußweg zum Foyer haben. Die sollen verhindern, dass Lieferverkehr statt zur Poststelle direkt bei der Ausleihe vorfährt. Doch heute flattert uns eine Pressemitteilung des lippischen Bundestagsabgeordneten Cajus Caesar ins Haus, dass unser Hauptgebäude als “kulturell und historisch wichtiges Denkmal in Lippe” vom Bund bei der Sanierung der Fassade (und des Daches) unterstützt wird. 170.000 € gibt der Bund dafür aus; den Rest wird wohl der LVL investieren. Im Haushalt 2016 eingestellt ist das Geld jedenfalls. Wir danken für den Einsatz!


Schreiben Sie einen Kommentar