26. März 2013 | Blog Musik | Joachim Eberhardt

Bargheers Fiedellieder sind jetzt online zu hören

Wer am 10.2. die Erst-Neuaufführung der Fiedellieder von Carl Bargheer verpasst hat, hat nun Gelegenheit, dies online nachzuholen: die Künstler (Prof. Markus Köhler (Bariton), Julia Parusch (Violine) und Prof. Peter Kreutz (Klavier)) haben die Stücke aufgenommen; die Aufnahmen stehen zum Anhören auf der Webseite des Bargheer-Projekts bereit. Herzlichen Dank dafür an die Beteiligten!
Zu finden sind die Aufnahmen nach dem Klick auf “Zur Edition” über den Link “Aktuelles” im Navigationsfeld. Die Webseite bietet die komfortable Möglichkeit, dazu im edierten (oder im originalen) Notentext zu blättern, indem man im Navigationsfeld unter “Quellen” z.B. den Neusatz auswählt. Wer nun neugierig auf Bargheers Leben ist, kann noch ein wenig weiter runterscrollen im Navigationsfeld und sich durch die biographischen Materialien aus dem Nachlass blättern: auch hier hat das Edirom-Projekt tolle Arbeit geleistet! 


Schreiben Sie einen Kommentar