24. April 2007 | Blog | Julia Hiller von Gaertringen

Ausstellung: Autographen der Meyerschen Hofbuchhandlung

Aus dem Nachlass von Hanns Klasing hat die Lippische Landesbibliothek kürzlich 47 Autographen neu erworben. Sie stehen alle in Beziehung zur Meyerschen Hofbuchhandlung in Lemgo (später Detmold).
Die Handschriften stammen aus dem 17.-20. Jahrhundert. Es handelt sich um Briefe, Verlagskontrakte, Rechnungen, Lieferscheine, Kaufverträge etc. Das älteste Schriftstück ist ein Brief von Catharina Gräfin zur Lippe aus dem Jahr 1643.

Eine kleine Auswahl präsentieren wir Ihnen in der Vitrine vor dem Lesesaal.


Schreiben Sie einen Kommentar