02. November 2004 | Blog In eigener Sache | Julia Hiller von Gaertringen

Aktuelle Verkehrsinformation

Ab Dienstag, dem 2. November, ist die Zufahrt zur Landesbibliothek stadteinwärts über die Hornsche Straße gesperrt. Autofahrer, die aus Richtung Horn über die B 239 nach Detmold fahren wollen, müssen einen Umweg nehmen und an der Kreuzung Remmighauser Straße über den Nordring und die Blomberger Straße stadteinwärts fahren. Sie erreichen die Landesbibliothek dann über die Leopoldstraße. Ursache für die Umleitung ist die Sanierung der Hornschen Straße zwischen der Eisenbahnbrücke und der Einmündung “Im langen Feld”. Es ist auch nicht möglich, an der Kreuzung Hornsche Straße/ Willi-Hofmann-Straße von der B 239 aus links in die Willi-Hofmann-Straße abzubiegen und auf diese Weise die Baustelle zu umgehen. Stadtauswärts kann die Hornsche Straße befahren werden.


Schreiben Sie einen Kommentar