01. Mai 2014 | Blog Lippe-Sammlung | Andrea Spranz

400 Jahre Landesbibliothek: Foto des Monats

Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus.
Da bleibe, wer Lust hat, mit Sorgen zu Haus.
Wie die Wolken dort wandern am himmlischen Zelt,
so steht auch mir der Sinn in die weite, weite Welt.

Text: Emanuel Geibel (1815 – 1884), 1841
Melodie: Justus Wilhelm Lyra (1822 – 1882) nach einer Volksweise 1842, veröffentlicht 1843

Im Jubiläumsjahr 2014 zeigen wir ihnen jeden Monat zwei Fotos aus dem Bestand der Fotosammlung der Lippischen Landesbibliothek.

Der Mai wird im Extertal mit „Tschingderassabum“ begrüßt. Beim Umzug marschieren mit: Heinrich Drake, der Vorsteher des Landesverbandes Lippe (in der Mitte links mit Hut und Mantel) und Landrat Friedrich Winter (rechts daneben).

Auf dem unteren Bild wird nicht marschiert, sondern gewandert. Man erkennt, in welch feschem „Outfit“ Wanderer 1950 im Teutoburger Wald unterwegs waren.

Teutoburger Wald. Drei Wanderer im Triftengrund bei Hartröhren. Fotograf: Horst Meyertöns. 1950. Signatur: BA DT-54-47.

Schreiben Sie einen Kommentar