Öffnungszeiten:
Mo–Fr 9–18 Uhr

 

Der Lesesaal ist zwischen 13 und 14 Uhr geschlossen.


Magazinservice: 1013 Uhr und 1417.30 Uhr.


 

Kontakt:
Hornsche Straße 41
32756 Detmold
Fon: 05231 92660-12
Fax: 05231 92660-55
auskunft(at)llb-detmold.de

Sie befinden sich hier: Startseite » 


Willkommen!



  Letzte Neuigkeiten

Ausstellung „Graphiken aus Expressionismus und Moderne“

von Christine Rühling • 19.06.2018 • Keine Kommentare

Aus den Beständen der Landesbibliothek präsentieren wir von Juni bis Anfang September Graphiken von Künstlern des Expressionismus und der Moderne. Wir zeigen Ihnen unter anderem Werke von...[mehr]


Themen: Ausstellung

Unbekannten späten Freiligrath-Brief ersteigert

von Joachim Eberhardt • 08.06.2018 • Keine Kommentare

Mit Unterstützung der Gesellschaft der Freunde und Förderer konnten wir kürzlich beim Auktionshaus Bassenge einen bislang unbekannten Brief Freiligraths ersteigern. Freiligrath schreibt an...[mehr]


Themen: Freiligrath, Gesellschaft der Freunde und Förderer, Neuerwerbung

Das war 2017: unser Jahresbericht

von Joachim Eberhardt • 30.05.2018 • Keine Kommentare

Gestern war Verbandsversammlung und damit Anlass für einen kleinen Rückblick auf 2017. Für die Bibliothek überschatten der Hausschwamm und die damit verbundenen Einschränkungen fast das...[mehr]


Themen: In eigener Sache

Simon VI. und die Wissenschaften: Handschriften online gestellt!

von Christine Rühling • 29.05.2018 • Keine Kommentare

Das Interesse Simons VI. erstreckte sich auf zahlreiche Wissensgebiete. Im Bereich der Naturwissenschaften beschäftigte er sich u.a. mit Alchemie und Metallurgie. Die Landesbibliothek stellt nun zwei...[mehr]


Themen: Digitalisierung

Studierende entdecken Simon VI.

von Christine Rühling • 08.05.2018 • Keine Kommentare

Ist es Papier oder Pergament? Wann ist die Handschrift verfasst worden und von wem? Wo findet man in einem Frühdruck den Verfassernamen? Am vergangenen Wochenende befasste sich eine...[mehr]


Themen: In eigener Sache

Lohnen einen Blick: Webseiten zu Nietzsche und zur Oper

von Joachim Eberhardt • 04.05.2018 • Keine Kommentare

Mit EU-Geld gefördert ist die Webseite OperaVision entstanden, auf der man frei allerhand über Opern erfährt, und Livestreams von Aufführungen aus bekannten und weniger bekannten Opernhäusern...[mehr]


Themen: Webtipp

Weitere Angebote
der Landesbibliothek:














Gefördert von: