Sie befinden sich hier: Startseite » 


Freiligrath und Brockhaus (2). Briefe 1865-1871

von Joachim Eberhardt

Druckfassung in: Grabbe-Jahrbuch 35 (2016), S. 191-210.

→PDF-Fassung.

Zusammenfassung: Dieser Aufsatz setzt die Edition der Korrespondenz zwischen Freiligrath und dem Brockhaus-Verlag fort, die im vorjährigen Grabbe-Jahrbuch zu lesen war (→online hier); die Zählung der Briefe beginnt daher mit Nr. 8.

In ihren letzten Jahren gilt diese Korrespondenz nur zwei Themen: den biographischen Einträgen in der jeweils neuen Auflage des Conversations-Lexikons und der möglichen Beteiligung Freiligraths an einer Shakespeare-Neuübersetzung.

Die Briefe folgen chronologisch; die biographischen Briefe Nr. 8, 15 und 16 rahmen das Shakespeare-Thema ein.