Sie befinden sich hier: Startseite » 


Der Höhepunkt

Don Juan in Detmold

von Joachim Eberhardt

Druckfassung in: „Ei, dem alten Herrn zoll ich Achtung gern’“. Festschrift für Joachim Veit zum 60. Geburtstag. Herausgegeben von Kristina Richts und Peter Stadler für den Virtuellen Forschungsverbund Edirom. München : Allitera, 2016, S. 201-216.

Hier: Aufsatz als PDF.

Die Festschrift erscheint unter einer CC-BY-Lizenz. Das Gesamt-PDF ist hier.

Inhalt: Gemessen an der Prominenz der Mitwirkenden ist der 29. März 1829 der Höhepunkt des Detmolder Theaterlebens im 19. Jahrhundert – jedenfalls aus heutiger Sicht. Denn gegeben wurde am Detmolder Hoftheater unter den kritischen Augen des Dichters Christian Dietrich Grabbe sein Don Juan und Faust. Den Don Juan spielte Gustav Albert Lortzing, der auch für die Bühnenmusik verantwortlich war: zwei große Namen also, die sich hier begegnen. Die Darstellung widmet sich dem historischen Aufführungsereignis, wie es in den Zeugnissen der Beteiligten und den erhaltenen Aufführungsmaterialien und Akten überliefert ist.