Sie befinden sich hier: Startseite » 


Leihgaben der Landesbibliothek
in Ausstellungen anderer 2008

Webers Schönschreibkunst (1780)
Webers Schönschreibkunst (1780)

Zwischen Chaos und Idylle

Die Welt der Pädagogik im Spiegel der bildenden Kunst 1500-2000

Ausstellung der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld im Rahmen der GENIALE 2008
6.-31.10.2008

Leihgabe der Lippische Landesbibliothek:

Weber, Johann Gottfried: Allgemeine Anweisung der neuesten Schönschreibkunst
des Hochgräflich Lippischen Bottenmeisters und Aktuarius Johann Gottfried Weber ; mit einer gedruckten Anweisung (= Einige kurze und richtige Grundsätze zur deutschen Orthographie)
Duisburg: Helwing, 1780. - 40 Bl., 32 S. : Ill.

 

Orte der Sehnsucht

Mit Künstlern auf Reisen

Ausstellung des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte Münster
28.9.2008-11.1.2009

Leihgabe der Lippischen Landesbibliothek:

Sebastiano Serlio:
Reigles générales de l'architecture, sur les cinq manières d'edifices, a scauoir, Thuscaine, Doricque, Ionicque, Corinthe, et Coposite: avec les exemples d'anticqitez, selon la doctrine de Vitruue
Antwerpen 1545

Denkmal der Reg. Gräfin Kasimire zur Lippe, geb. pronzessin von Anhalt-Dessau auf dem Weinberg-Friedhof
Signatur: 1 D 70

Fürstin Pauline. Souveraine Fürstin, Vormünderin und Regentin zur Lippe, geb. Fürstin zu Anhalt. dem 18ten Mai 1802 geweiht
Signatur: FPS 13

Frauen im Leben des Fürsten Franz von Anhalt-Dessau

Ausstellung im Museum für Stadtgeschichte Dessau
10.7.-30.11.2008

Leihgaben der Lippischen Landesbibliothek:

  • Detmold. Denkmal der Reg. Gräfin Kasimire zur Lippe, geb. Prinzessin von Anhalt-Dessau auf dem Weinberg-Friedhof
    Tuschzeichnung
  • Zum 16. Dezember 1889: Leopold I. / Paulina ...
    Xylographie
    Braunschweig; 1889
  • Fürstin Pauline zur Lippe
    Souveraine Fürstin, Vormünderin und Regentin zur Lippe, geb. Fürstin zu Anhalt. dem 18ten Mai 1802 geweiht
    Kupferstich
  • Das Residenzschloß zu Detmold
    Buntstiftzeichnung, 1792
  • Residenzschloß in Detmold
    Lithographie, um 1860
  • Ansicht der reformierten Kirche auf dem Marktplatz und Rathaus
    Lithographie o.J.
  • Über Militärmanöver
    Handschrift, gewidmet dem jungen Prinzen Friedrich, 1908
  • Theaterzettel anlässlich des Geburtstages der Gräfin Casimire von 1777
  • Cantate am Begräbnistage der höchstseligen Durchlauchtugsten Fürstinn Casimire Regiewrenden Frau Gräfinn zur Lippe ..., 23.11.1778
    Cantata, welche auf dem höchsterfreulichen Kirchgang Ihro hochfürstlichen Durchlauchten Marien Leopoldinen, Regierenden Gräfgin und Edlen Frauen zur Lippe, gebohrenen Fürstin zu Anhalt-Dessau, den 24ten Jan. 1768 auf dem Residenzschloß zu Detmold aufgeführet wurde
Leben und Thaten des berühmten Ritters Schnapphahnski. Frankfurt/Main: Stritt, Heft 1. 1848
Georg Weerth: Der arme Tom [Es sprach der Tod zum armen Tom]. Autograph
Shakespeare’s Venus und Adonis. Übersetzt von Ferdinand Freiligrath. Düsseldorf: Scheller, 1849. Mit eigenhändiger Widmung: "Seinem Georg Weerth (australischem Wollüstling p.p.) am Tage seines Freundschaftsbundes mit dem Parket. K[öln], 23.2.[18]50

"Kein schöner Ding auf dieser Welt, als seine Feinde zu beißen ..."

Rheinische Literatur im Vormärz und Revolution 1840-1859
Ausstellung im Historischen Archiv der Stadt Köln
14.8.-14.11.2008

Ausstellung im Heinrich Heine Institut Düsseldorf
23.11.2008-1.2.2009

Leihgaben der Lippischen Landesbibliothek

zu Georg Weerth:

  • Rundappel im Deutschen Bundeslager während der Revolutionsnacht im März 1848
    Lithographie. Mainz: Weingärtner, [1848].
  • [Georg Weerth]:
    Leben und Thaten des berühmten Ritters Schnapphahnski.
    Frankfurt/Main: Stritt, Heft 1. 1848 (mit 4 ganzseitig. Ill.) 
  • Georg Weerth:
    Der arme Tom [Es sprach der Tod zum armen Tom]
    Autograph
  • Die gesellschaftlichen Zustände der civilisirten Welt.
    Hrsg. von M. Hess.
    Bd. 1. - Elberfeld und Iserlohn: Bädeker, 1846
    Enth.: Erstdrucke von Georg Weerth: Lieder aus Lancashire, Der Gesundheitszustand der Arbeiter in Bradford, Das Blumen-Fest der englischen Arbeiter, Die Wohlthaten des Herzogs von Marlborough.
  • Deutsches Bürgerbuch für 1845.
    Hrsg. von Hermann Püttmann.
    Darmstadt: Leske, 1844.
    Enth.: Erstdrucke von Georg Weerth: Die Armen in der Senne, Die Industrie
  • Die Ahr. Landschaft, Geschichte und Volksleben. Zugleich ein Führer für Ahrreisende. Von Gottfried Kinkel.
    Bonn: Habicht, 1849.
    Enth.: Georg Weerth: Der Wein ist nicht gerathen
  • Hermann Püttmann:
    Gedichte. Erste Gesammtausgabe.
    Herisau: Literarisches Institut, 1846
  • Hermann Püttmann:
    Tscherkessenlieder.
    Hamburg: Hoffmann & Campe, 1841
  • Album. Originalpoesien von George Weerth... und dem Herausgeber H. Püttmann.
    Borna [eig. Bremen/ Brüssel]: Reiche, 1847 [eig. Oktober 1846].

 zu Ferdinand Freiligrath

  • Stenographischer Bericht des Processes gegen den Dichter Ferdinand Freiligrath ...
    Düsseldorf: Buddeus, 1848.
  • Scherenschnitte zum Prozess Die Todten an die Lebenden und zur Freilassung Freiligraths in Düsseldorf.
    Freiligrath, mit Zylinder in der rechten Hand, hält in der linken Hand ein Bild vom Tod mit der Sense.  
    Gefängnisszene.
    Triumphzug nach der Entlassung aus dem Gefängnis. Freiligrath geht einer jubelnden Menschenmenge voran, vermutlich begleitet von Bürgerwehrmännern.
  • Shakespeare’s Venus und Adonis. Übersetzt von Ferdinand Freiligrath.
    Düsseldorf: Scheller, 1849.
    mit eigenhändiger Widmung: "Seinem Georg Weerth (australischem Wollüstling p.p.) am Tage seines Freundschaftsbundes mit dem Parket. K[öln], 23.2.[18]50.
  • Ferdinand Freiligrath: Ein Lied vom Tode.
    Abdruck aus der Londoner Deutschen Zeitung. Oktober 1848.
  • Ferdinand Freiligrath: Ça ira.
    Herisau: Literarisches Institut, 1846.

 zu Theodor Althaus

  • Theodor Althaus:
    Aus dem Gefängnis. Deutsche Erinnerungen und Ideale.
    Bremen: Geisler, 1850
  • Friedrich Althaus:
    Theodor Althaus. Ein Lebensbild.
    Bonn: Strauss, 1888.
    Enth.: Schilderung des Karnevals 1843, bei dem Althaus und Weerth (verkleidet als Don Quichote) auftreten
  • Theodor Althaus:
    Eine Rheinfahrt im August.
    Den Kölnern, den Schleswig-Holsteinern und allen, die den Rhein lieben, gewidmet.- Bremen: Schünemann, 1846

 zu Malwida von Meysenbug

  • Malwida von Meysenbug:
    Memoiren einer Idealistin.
    3 Bde. - Stuttgart: Auerbach, 1876.
Franz Boas

Zwischen den Welten

Franz Boas und die Wissenschaft vom Menschen
Ausstellung des Mindener Museums für Geschichte, Landes- und Volkskunde
17.5.-17.8.2008

Leihgabe der Lippischen Landesbibliothek:

Das Kommunistische Manifest
Neu eingeleitet von Herbert Weber
London, 1848

Elias van Lennep: Ansicht von Schloss Brake. Kupferstich, um 1683.
Signatur: 10 B 3
Tycho Brahe: Astronomiae Instauratae Mechanica (Wandsbek, 1598). Mit Widmung Tychos.
Signatur: Nl 70.4°

Graf Simon in Prag

Kabinett-Ausstellung des Weserrenaissance-Museums Schloss Brake in Lemgo
9.3.-13.7.2008

Leihgaben der Lippischen Landesbibliothek:

Handschriften

  • Tycho Brahe:
    Stellarum Octavi, Orbis Inerrantium Accurata Restitutio
    Papierhandschrift (Wandsbek, 1598)
  • Jost Bürgi:
    Schmelz- und Probierbüchlein
    Papierhandschrift (Kassel, März 1598)
  • Joachim Camerarius:
    Symbolorum et emblematum (Nürnberg, 1590)
    Durchschossenes Exemplar
    Stammbuch des Grafen Simon VI. zur Lippe 1594
  • Simon VI. zur Lippe:
    Consilia Aulica (Fürstliche Beratungen)
    Papierhandschrift (Prag, 1607)

Graphik

  • Elias van Lennep:
    Ansicht von Schloss Brake. Kupferstich, um 1683

Drucke

  • Georg Braun, Franz Hogenberg:
    Civitates orbis terrarum (1572) Bd. 1
  • Tycho Brahe:
    Astronomiae Instauratae Mechanica (Wandsbek, 1598)

Schach dem Herzog

Das Schachbuch Herzog Augusts von Braunschweig-Lüneburg von 1616
Ausstellung der Landschaftsbibliothek Aurich
22.2.-4.4.2008

Übernahme der →Kabinettausstellung der Lippischen Landesbibliothek
19.11.2007-31.1.2008

Wilhelm Busch und Westfalen

Ausstellung im Museum für Westfälische Literatur Haus Nottbeck
24.1.-4.5.2008

Leihgaben der Lippischen Landesbibliothek:

  • Münchener Bilderbogen Nr. 406, 457-480 und 505-528
  • Busch, Wilhelm: Die Haarbeutel. Mit 113 Zinkotypien.
    Erstausgabe (Heidelberg: Bassermann, 1878)
  • Wilhelm Busch an Maria Anderson. Siebzig Briefe.
    3. Auflage (Rostock: Volckmann, 1908)
  • Wilhelm Busch-Prachtwerk für Alle. Perlen deutschen Humors.
    Gesammelte Dichtungen mit etwa 400 Originalbildern von Wilhelm Busch.
    Hrsg. von Rudolf Wil (Berlin: Jacobsthal, [1912])

„vielschichtig“. Stadtgeschichte – Baugeschichte – Lebensgeschichten

Die neue Stadtgeschichtliche Ausstellung im Hexenbürgermeisterhaus Lemgo
Informationen im Internet

Die im Sommer 2007 eröffnete neue Dauerausstellung des Stadtgeschichtlichen Museums im Hexenbürgermeisterhaus Lemgo präsentiert eine "Neue Zeytung" des Jahres 1589 aus den Beständen der Lippischen Landesbibliothek.

Die "Warhafftige Zeytung / Was sich begeben vnd zugetragen hat / mit der Stadt Nimwegen vnd Martin Schaencken / den 10. Augusti / Anno 1589" und „Ein ander Zeytung / von dem erschercklichen einfal / geschaehen den 28. Augusti zwey meile weges von Münster in Westualen / von den Schenckissen vil Menschen erbermlich ermordt / vnd ein Grausamen schatz von dannen bracht" wurden in Lemgo gedruckt und von dort aus vertrieben und sind eines der frühen Druckerzeugnisse der im 18. Jahrhundert als "westfälisches Leipzig" namhaften Verlagsstadt.

Die Flugschrift berichtet in ihrem ersten Teil detailliert von der fehlgeschlagenen Einnahme der Stadt Nimwegen am 10./11. August 1589 durch die Söldnertruppen des berühmt-berüchtigten Feldobristen Martin Schenk von Nideggen. Der zweite Teil erzählt von dem schrecklichen Überfall des Schenk und seiner Leute auf den Vieh- und Krammarkt in Greven zwei Wochen später.

[Mehr zur Warhafftigen Zeytung]

Kräuterdrucke

Kabinett-Ausstellung des Weserrenaissance-Museums Schloss Brake in Lemgo
15.4.2007-18.1.2008

Leihgabe der Lippischen Landesbibliothek:

Herbarius Pataviae
Mit illum. Holzschnitten.
Inkunabel. - Passau: Johann Petri, 1486

Erstes bebildert gedrucktes Kräuterbuch