Ansprechpartner:
Claudia Dahl
Dr. Joachim Eberhardt

 

Kontakt:
Lippisches Literaturarchiv
Fon: 05231 / 92660-25
literaturarchiv(at)llb-detmold.de

 

Post:
Lippische Landesbibliothek
- Literaturarchiv -
Hornsche Str. 41
32756 Detmold

 

 

 

Sie befinden sich hier: Startseite » 


Grabbe-Bibliographie 2015 (mit Nachträgen)

bearbeitet von Claudia Dahl

Textausgaben
Zur Bibliographie
Zu Leben und Werk
Zu einzelnen Werken
Zur Wirkungsgeschichte
Zu Bühnenaufführungen

 

Textausgaben

  1. Grabbe, Christian Dietrich: Christ. Dietr. Grabbe's sämmtliche Werke und handschriftlicher Nachlaß [Elektronische Ressource] / hrsg. u. erl. von Oskar Blumenthal. – 1. kritische Gesammtausg. – Detmold : Meyer. – Bd. 1-4. 1874. – Digitalisierung: Münster : Univ.- und Landesbibliothek, 2015. – http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/urn/urn:nbn:de:hbz:6:1-182451
  2. Ders.: Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung : Zweite Szene. Rattengifts Zimmer / Christian Dietrich Grabbe (1801 - 1836). –  In: Tentakel. – Bielefeld. – 2015,2, S. 35-39. – Kurzbiografie S. 42.

Zur Bibliographie

  1. Grabbe-Bibliographie 2013 : mit Nachträgen / Claudia Dahl. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [225]-232. – Auch unter: http://www.llb-detmold.de/sammlungen/literaturarchiv/grabbe-archiv/grabbe-bibliographie/2013.html

Zu Leben und Werk

  1. Baumgartner, Stephan: Bilder des mächtigen Subjekts : die Entwicklung des ‚großen Mannes’ bei Christian Dietrich Grabbe. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [47]-62.
  2. Ders.: Weltbezwinger : der ‚große Mann’ im Drama 1820 – 1850 / Stephan Baumgartner. – Bielefeld : Aisthesis-Verl., 2015. – 390 S. – ISBN 978-3-8498-1050-4. – Zugl.: Zürich, Univ., Diss., 2013. – U.a. zu Grabbes Geschichtsdramen.
  3. Edwards, Maurice: Christian Dietrich Grabbe : his life and his works / Maurice Edwards. – New York : QCC Art Gallery, [2015]. – 343 S. : Ill. – ISBN 978-1-936658-28-2. – Mit Übersetzungen ins Englische von Grabbes „Der Cid“ und Grabbes „Über die Shakspearo-Manie“.
  4. Eke, Norbert Otto: Das deutsche Drama im Überblick / Norbert Otto Eke. – Darmstadt : WBG, Wiss. Buchges., 2015. – 236 S. – ISBN 978-3-534-24773-8. – Darin zu Grabbe: S. 134, 147-152, 187.
  5. Kopp, Detlev: Bildung von, bei und durch Grabbe. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [32]-46.
  6. Maes, Sientje: Souveränität – Feindschaft – Masse : Theatralik und Rhetorik des Politischen in den Dramen Christian Dietrich Grabbes. – Bielefeld : Aisthesis-Verl., 2014. – (Moderne-Studien ; 15).
    -Rez.: Roselli, Antonio. – In: Religion – Religionskritik – Religiöse Transformation im Vormärz / hrsg. von Olaf Briese ... . – Bielefeld : Aisthesis-Verl., 2015. – (Jahrbuch ... / FVF, Forum Vormärz-Forschung ; 20.2014), S. 320-323.
  7. Sobel, Bernard: Wir, in der Geschichte. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [7]-10.
  8. Weber, Robert: „Bei aller seiner Tollheit weiß er recht gut was er tut!“ : Die Suche nach der positiven Kehre im Werk Christian Dietrich Grabbes. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [63]-91.

Zu einzelnen Werken

Don Juan und Faust

  1. Krause, Fritz Udo: Dichter vor Ort in Lippe / Fritz U. Krause. – In: Tentakel. – Bielefeld. – 2015,2, S. 28-32. – Auch zu Grabbes „Don Juan und Faust“ und zur Weiterverarbeitung des Textes durch Fritz Udo Krause. – Kurzbiografien S. 42-43.

Hannibal

  1. Haferkamp, Dirk: Das nachklassische Drama im Lichte Schopenhauers : eine Interpretationsreihe ; Schiller: Die Jungfrau von Orléans, Hebbel: Judith, Grabbe: Hannibal, Büchner: Dantons Tod / Dirk Haferkamp. – Frankfurt am Main : Lang-Ed., 2014. – 260 S. – ISBN 978-3-631-64677-9. – Zugl.: Duisburg-Essen, Univ., Diss., 2013. – Grabbe: „Hannibal“: S. 150-211.
  2. „Der vermaledeite Grabbe“ : vier Reflexionen über Grabbes Dramen. –  In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [131]-139. – Enthält: Regener, Désirée: Was ist komisch an Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung?. – Borchers, Jan-Niklas: Grabbe und die vergebliche Hoffnung auf Revolution – Über die 1. Szene des 2. Aufzuges von Napoleon oder die hundert Tage. – Mürner, Hannes: Das erstaunte „Theateropfer“ Maximus im Hannibal. – Wagner, Wolfgang: Das antikisierende Finale der Hermannsschlacht.

Die Hermannsschlacht

s.o. Nr. 14

Herzog Theodor von Gothland

  1. Ehrlich, Lothar: Interview mit Prof. Lothar Ehrlich : „Grabbes ‚Gothland’ vermag zu vergegenwärtigen, dass die Emanzipation des Menschen durch die Kriege unserer Zeit zurückgeworfen wird.“ / [von Pressedramaturgin Carolina Gleichauf]. – Ill. – In: Spiel-Zeit : das Magazin des Landestheaters. – Detmold. – Ausg. 25 (2014/15), S. 4-5.
  2. Maes, Sientje; Philipsen, Bart: „Gleich dem Medusenhaupte ein Komet“ : Grabbes Frühwerk Herzog Theodor von Gothland als ‚modernes’ Trauerspiel  / Sientje Maes ; Bart Philipsen. – In: Benjamins Trauerspiel : Theorie – Lektüren – Nachleben / Claude Haas ... (Hg.). – Berlin : Kulturverl. Kadmos, 2014. – (LiteraturForschung ; 21). – ISBN 978-3-86599-237-6. – S. [199]-217.

Napoleon oder die hundert Tage

  1. Novotný, Pavel: Die Vorformen der literarischen Montage / Pavel Novotný. – Wuppertal : Arco-Verl., 2012. – 323 S. – (Arco Wissenschaft). – ISBN 978-3-938375-47-1. – Zugl.: Olomouc, Univ., Diss., 2010. – S. [201]-249: VI. Grabbes „Napoleon oder die hundert Tage“.
  2. Greiner, Bernhard: Wiederholung und gedrängte Zeit: Depotenzierung des geschichtsmächtigen Subjekts und Refigurierung zum Mythos in Grabbes Napoleon oder die hundert Tage. – In: Frankreich – Deutschland: Transkulturelle Perspektiven : Literatur, Kunst und Gesellschaft ; Festschrift für Karl Heinz Götze = France – Allemagne: perspectives transculturelles / Wolfgang Fink, Ingrid Haag und Katja Wimmer (Hrsg.). – Frankfurt am Main : Lang Ed., 2013. – ISBN 978-3-631-63299-4. – S. 139-153.
  3. Kanning, Julian: Konstruktionen der „hundert Tage“ : Tropen der Vorstrukturierung in Grabbes Napoleon oder die hundert Tage und Adolph Henkes Darstellung des Feldzuges der Verbündeten gegen Napoleon im Jahre 1815. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [111]-130.
  4. Novotný, Pavel: Napoleon oder die hundert Tage als Vorform der literarischen Montage. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [92]-110.
    s.o. Nr. 14

Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

s.o. Nr. 14

Über die Shakspearomanie

  1. Eberhardt, Joachim: Grabbes Abhandlung Über die Shakspearo-Manie als literarisches Traditionsverhalten. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [196]-200.
  2. Schütze, Peter: Brush up your Shakespeare : die Deutschen und ‚ihr’ Shakespeare. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [201]-214. – Grabbe erwähnt.

Zur Wirkungsgeschichte

  1. Komödie : Etappen ihrer Geschichte von der Antike bis heute / Volker Klotz (Konzeption, Grundriss, Zweckbestimmung) ... . – Frankfurt am Main : Fischer, 2013.
    -Rez.: Ehrlich, Lothar. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. 217-218.
  2. Agenten der Öffentlichkeit : Theater und Medien im frühen 19. Jahrhundert / Meike Wagner (Hg.). – Bielefeld : Aisthesis-Verl., 2014. – (Vormärz-Studien ; 29).
    -Rez.: Ehrlich, Lothar. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. 219-224.
  3. Ehrlich, Lothar: Grabbe-Preis für zeitgenössische Dramatik verliehen. – In: ALG-Umschau / Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e.V. – Berlin. – Nr. 52 (2015), S. 54.
  4. Luetgebrune, Barbara: Grabbe-Preis geht an Henriette Dushe : prämiertes Werk „In einem dichten Birkenwald, Nebel“ wird in Detmold uraufgeführt. – Ill. – In: Lippische Landes-Zeitung. – Detmold. – 17./18.01.2015.
  5. Schütze, Peter: In memoriam Dr. Werner Broer. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [190]-191.
  6. Ders.: Jahresbericht 2013/14. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [192]-195.

Zu Bühnenaufführungen

Don Juan und Faust / Berlin / Acker Stadt Palast (2013)

  1. Krauß, Dennis: Kapitulation : über die Arbeit an Don Juan und Faust im Acker Stadt Palast Berlin. – Ill. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [30]-31.

Hannibal / Gennevilliers / Théâtre de Gennevilliers (2013)

  1. Servin, Micheline B.: Grabbe exhumé, Brecht enterré, reponsabilité du choix. – In: Les temps modernes. – Paris. – 69 (2014),677, S. [217]-252. – S. 217-221 zu Grabbes „Hannibal“ in der Inszenierung von Bernard Sobel.
  2. Dokumentation: Hannibal im Théâtre de Gennevilliers/Paris / Übersetzung der Texte: Michael Halfbrodt. – Ill. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [18]-29. – Enthält: Joubert, Sophie: Sobel, Hannibal und die Geschichte. – Quirot, Odli : Bonnaffé meistert Hannibal mit Sobel. – Sadowska Guillon, Irène: Hannibal von Christian Dietrich Grabbe – inszeniert von Bernard Sobel am Théâtre de Gennevilliers. – Bourcier, Jean-Pierre: Hannibal. Chronik eines angekündigten Selbstmords. – Macé, Savannah: Hannibal, von Grabbe über Sobel „Das Scheitern diskreditiert nicht das Streben“. – Geschichte als Rohstoff, Interview von Savannah Macé mit Bernard Sobel.
  3. Ehrlich, Lothar: Bernard Sobel und Grabbe. – In: Grabbe-Jahrbuch. – Bielefeld. – 33.2014 (2015), S. [11]-17.
    s.o. Nr. 10

Herzog Theodor von Gothland / Detmold / Landestheater (2015)

  1. Programmheft. – Herzog Theodor von Gothland : eine Tragödie in fünf Akten von Christian Dietrich Grabbe / [Hrsg. Landestheater Detmold. Red. Christian Katzschmann. Probenfotos: Jochen Quast]. – Detmold, [2015]. – 44 S., [10] Bl. : zahlr. Ill. – (Spielzeit 2014/2015). – Premiere: 16. Januar 2015.
  2. Fischer, Jens: Warum nur morden, wenn wir schlachten können? [Elektronische Ressource] : Christian Dietrich Grabbe: Herzog Theodor von Gothland. – In: Die-deutsche-Bühne.de. – Berlin. – 18.01.2015. – http://www.die-deutsche-buehne.de/Kritiken/Schauspiel/Christian+Dietrich+Grabbe+Herzog+Theodor+von+Gothland
    /Warum+nur+morden
  3. Franz-Nevermann, Ilse: Herzog Theodor von Gothland als brutales Epos : Grabbe-Premiere sorgt für nachhaltige Verstörung im Publikum. – Ill. – In: Lippische Landes-Zeitung. – Detmold. – 19.01.2015.
  4. Frederiksen, Jens: Einkehr im „Gothland“. – Ill. – In: Wiesbadener Kurier. – Mainz. – 2.03.2015. – http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/blogs/vorhang-auf/einkehr-im-gothland_14989991.htm. – http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/blogs/vorhang-auf/einkehr-im-gothland_14989991.htm
  5. Grass, Helene: Den Lippern liebevoll auf den Pelz rücken : Helene Grass über Grabbbe, Krieg, Flüchtlingsnot, Detmolder Wohlstand und filmische Zeitreisen / das Interview führte Barbara Luetgebrune. – Ill. – In: Lippische Landes-Zeitung. – Detmold. – 7./8.02.2015.
  6. Keim, Stefan: Morden als natürlicher Zustand [Elektronische Ressource] : Theodor Herzog von Gothland – Tatjana Rese kombiniert in Detmold Grabbes blutige Tragödie mit Texten von Heiner Müller. – Ill. – In: Nachtkritik.de. – Berlin. – 17.01.2015.
  7. Luetgebrune, Barbara: Rache am „zivilisierten Europa“ : Landestheater zeigt Grabbe-Tragödie. – Ill. – In: Lippische Landes-Zeitung. – Detmold. – 7.01.2015.
  8. Tornau, Joachim F.: Ohne Wendemöglichkeit : Landestheater Detmold: „Herzog Theodor von Gothland“ von Christian Dietrich Grabbe. – Ill. – In: Theater der Zeit. – Berlin. – 70 (2015),3, S. 47-48.

Napoleon oder die hundert Tage / Gennevilliers u.a. / Théâtre de Gennevilliers (1996)

s.o. Nr. 32

Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung / Merzhausen / Theater 79 Merzhausen (2015)

  1. Freyer, Anne: Teuflische Seitenhiebe bringen Spaß : das „theater 79 merzhausen“ spielt im Forum ein Stück von Christian Dietrich Grabbe. – Ill. – In: Badische Zeitung. – Freiburg, Br. – 21.10.2015. – Premiere: 17. Oktober 2015. – http://www.badische-zeitung.de/merzhausen/teuflische-seitenhiebe-bringen-spass--112795393.html

Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung / Warburg / Hüffertgymnasium (2015)

  1. König, Karin: Wenn der Teufel auf der Bühne steht : Aufführung: Der Literaturkurs des Hüffertgymnasium spielt im Pädagogischen Zentrum Theater. – Ill. – In: Neue Westfälische / Kreiszeitung für Warburg. – Bielefeld. – 16.06.2015. – Premiere: 11. Juni 2015.

Weiteres Angebot
der Landesbibliothek: