Öffnungszeiten:
Mo: 13 – 18 Uhr
Di: 10 – 18 Uhr
Mi: 10 – 14 Uhr
Do, Fr: 10 – 18 Uhr 

 

 

Kontakt:
Hornsche Straße 41
32756 Detmold
Fon: 05231 92660-12
Fax: 05231 92660-55
auskunft(at)llb-detmold.de

Sie befinden sich hier: Startseite » 


Lemgoer Drucke

Aufgrund des gräflichen Privilegs von 1754 erhielt die Bibliothek die bei der 1664 gegründeten Meyerschen Hofbuchhandlung in Lemgo, später Detmold, gedruckten und verlegten Schriften. Die Hofbuchhandlung druckte das gesamte amtliche Schrifttum, Gesangbücher, Katechismen und sonstiges in den lippischen Schulen zur Unterweisung benötigtes Lehrmaterial, darüber hinaus Leichenpredigten, Glückwunschgedichte, Kalender und Gelegenheitsschriften aller Art sowie theologische, historische und pädagogische Werke. Das 1914 erstellte – unvollständige – Verzeichnis der bei Meyer und seinen Vorgängern in Lemgo gedruckten Werke umfaßt bis zum Erscheinungsjahr 1900 knapp 2000 Titel.

Der Bestand der Landesbibliothek an Lemgoer Drucken ist jedoch äußerst lückenhaft, so daß davon auszugehen ist, daß es zu einer geordneten Pflichtabgabe nicht gekommen ist. Lemgoer Drucke werden durch Antiquariatskäufe ergänzt.

Eine Auswahl an digitalisierten Lemgoer Drucken befindet sich im Portal → Digitale Sammlungen.

Der Bestand wird ergänzt durch die →Autographensammlung der Meyerschen Hofbuchhandlung.