Sie befinden sich hier: Startseite » 


Wir laden ein zur Buchvorstellung: Lipper unterwegs

von Joachim Eberhardt • 13.03.2013

Ausschnitt aus dem Buchumschlag

Am Donnerstag, 21. März, stellt Frank Meier ab 19.30 Uhr in der Lippischen Landesbibliothek Detmold seine neue Publikation „Lipper unterwegs. Reisende zwischen 1800 und 1918“ vor. Das Buch ist herausgegeben vom Lippischen Heimatbund und erscheint im Verlag Jörg Mitzkat.

Nachdem Frank Meier Ende Februar mit der Meuterei auf der Bounty noch einmal spannenden Stoff aus Historischen Reiseberichten vorgetragen hat, ist nun die Vorstellung seines Buches sein letzter Auftritt in der Bibliothek (bevor er selbst abreist). Meier kündigt „einen Papagei, eine Rebellin und einen Wanderziegler“ an: London als Anziehungspunkt für Lippische Autoren steht im Mittelpunkt des ersten Teils, die englische Metropole erlebten Georg Rosen, Georg Weerth und Malwida von Meysenbug ganz unterschiedlich. Dem jungen lippischen Wanderziegler Töns Heinrich Wendt aus Hörste und seinem wunderbar komisch-realistischen Bericht von der Reise zum „Tiggelwerk“ nach Jütland gehört der zweite Teil. Abschließend zeigt Frank Meier die Malerin Ida Gerhardi um 1900 in Paris, wie sie ihr Erleben in Briefen an eine Detmolder Jugendfreundin beschreibt. Gerhardi genoss dabei Freiheiten, die ihr in Lippe verwehrt geblieben wären. (Was ein Papagei damit zu tun hat, wird Meier uns nächste Woche verraten ...)

Die Lippische Landesbibliothek Detmold veranstaltet die Buchvorstellung und Lesung gemeinsam mit dem Verleger Jörg Mitzkat. Der Eintritt beträgt 3 Euro inklusive Wein und Gebäck. Natürlich besteht die Möglichkeit, das Buch zu kaufen! Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter llbmail(at)llb-detmold.de oder Tel. 05231 / 92660-0 gebeten.


Kommentar(e)

Jacki, 10-06-13 13:32:
A million thanks for posting this information.
Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen