Öffnungszeiten:
Mo–Fr 9–18 Uhr

 

Der Lesesaal ist zwischen 13 und 14 Uhr geschlossen.


Magazinservice: 10-13 Uhr und 14-17.30 Uhr.


 

Kontakt:
Hornsche Straße 41
32756 Detmold
Fon: 05231 92660-12
Fax: 05231 92660-55
auskunft(at)llb-detmold.de

Sie befinden sich hier: Startseite » 


Wir laden ein: Georg Forster und Alexander Humboldt. Lesung am 13.2.

von Joachim Eberhardt • 06.02.2020

Die Forscher und das Fernweh: Georg Forster war 36, Alexander von Humboldt gerade mal 21 Jahre alt, als sie 1790 gemeinsam Europa bereisten, während die französische Revolution den ganzen Kontinent in eine politische Neuorientierung stürzte. Frank Meier-Barthel lässt die beiden Naturforscher in Briefen und Reiseberichten zu Wort kommen und stellt ihre Biographien in den historischen Kontext. Mit dieser Lesung „Der Rhein, das Fernweh und London. Georg Forster und Alexander von Humboldt“. beginnt am Donnerstag, 13.2., 19.30 Uhr die dreiteilige Lesereihe WeggefährtInnen in der Lippischen Landesbibliothek.

 

Der Eintritt kostet 10 € inkl. Wein. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten unter auskunft@llb-detmold.de oder Tel. 05231 – 92660-12. Der Vortragssaal ist leider nicht barrierefrei erreichbar.

 

Die weiteren Termine sind:

Donnerstag, 12.3., 19.30 Uhr: Tiflis, die Poesie und Jerewan. Georg Rosen und Friedrich Bodenstedt.

Donnerstag, 2.4., 19.30 Uhr: Detmold, die Kunst und Paris. Jelka Rosen und Ida Gerhardi


Kommentar(e)

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*