Sie befinden sich hier: Startseite » 


Wir laden ein: Die Braut und der Spiegel

von Joachim Eberhardt • 15.01.2014

Teil 3 der literarischen Reihe „Die Du mir Gottheit, Muse bist! Frauen um Goethe“. Donnerstag, 30.1., 19.30 Uhr. (Einlass 19 Uhr)


Am Donnerstag den 30. Januar lädt die Lippische Landesbibliothek / Theologische Bibliothek und Mediothek ab 19.30 Uhr zum dritten Teil ihrer literarischen Reihe „Die Du mir Gottheit, Muse bist! Frauen um Goethe“. Anja Bilabel (Rezitation) und Sabine Fröhlich (Violine) vom Hörtheater Lauschsalon tragen biographische und literarische Texte, in denen sich die Beziehungen zu Charlotte von Stein und Lili Schönemann niedergeschlagen haben. Die Frankfurter Bankierstochter Lili Schönemann war 1775 für ein halbes Jahr mit Goethe verlobt. In Dichtung und Wahrheit erzählt Goethe davon; Lili gilt auch als Vorbild der Frauengestalt Stella. Berühmter ist die „Seelenfreundschaft“ mit der Weimarer Hofdame Charlotte von Stein, ein reines Glas, „darin
sich’s so gut bespiegeln lässt“. Rund 1.700 Briefe schrieb Goethe ihr, die in Weimar in der Nachbarschaft wohnte, bis seine Reise nach Italien 1786 und später die Beziehung zu Christiane Vulpius die innige Freundschaft abkühlen ließ. Mit Rezitationen aus: Iphigenie auf Tauris, Torquato Tasso, Dichtung und Wahrheit, Briefwechseln, u.a.

Der Eintritt kostet 8,- € inkl. Wein und Gebäck; wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung unter llbmail@llb-detmold.de oder Tel. 05231 / 926600 gebeten.


Kommentar(e)

Keine Kommentare
Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen