Sie befinden sich hier: Startseite » 


Über Freiligraths Prozess 1848

von Joachim Eberhardt • 06.08.2010

Detlev Hellfaier beginnt seinen Aufsatz über Freiligraths Prozess, der eben in der Juli-Ausgabe von Heimatland Lippe erschien und jetzt auf unseren Seiten online ist, mit der Lippischen Perspektive: Justizkanzleidirektor Ballhorn-Rosen beklagt sich bei seinem Sohn über Freiligraths Frechheit. Man möchte vermuten, dass die Empörung umso größer ist, als Freiligrath bei den Gebildeten mit seinen früheren Gedichten seine Fans gehabt haben dürfte ...


Kommentar(e)

Keine Kommentare
Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen