Öffnungszeiten:
Mo: 13 – 18 Uhr
Di: 10 – 18 Uhr
Mi: 10 – 14 Uhr
Do, Fr: 10 – 18 Uhr

 

Der Lesesaal ist zwischen 13 und 14 Uhr geschlossen.


Magazinservice: 1013 Uhr und 1417.30 Uhr.


 

 

Kontakt:
Hornsche Straße 41
32756 Detmold
Fon: 05231 92660-12
Fax: 05231 92660-55
auskunft(at)llb-detmold.de

Sie befinden sich hier: Startseite » 


Go-Literatur-Sammlung geschenkt

von Joachim Eberhardt • 10.03.2016

Bildquelle: https://pixabay.com/de/go-spiel-spiel-brett-rot-steine-261979/, CC0

Der "wohl weltbeste Go-Profi" Lee Sedol hat das zweite von fünf Matches gegen ein von Google geschaffenes Programm AlphaGo verloren. Wer nach der Niederlage Kasparows gegen einen Schachcomputer 1997 Go als Nagelprobe der Entwicklung künstlicher Intelligenz betrachtet hat, mag nun sich freuen oder trauern, je nach Perspektive, sollte Sedol auch noch den Rest verlieren. Damit wäre immerhin gezeigt, wieviel komplexer Go als Schach ist: wenn die Computerleistung sich jedes Jahr verdoppelt, und sich also neunmal verdoppeln musste, bevor ein Programm den besten menschlichen Go-Spieler schlagen konnte, ist Go demnach 2 hoch 9 oder 512 mal komplexer als Schach.

Auf jeden Fall ist es ein faszinierendes Spiel, das aus einfachen Regeln ein ungeheuer spannendes Geschehen auf dem Brett entstehen lässt. Und ähnlich wie beim Schach ist auch die Geschichte des Spiels eine Geschichte voller interessanter Geschichten, ein Thema also, dass der Forschung und auch der Sammlung wert ist. Lange Überleitung zur kürzeren Mitteilung: Die Landesbibliothek hat kürzlich eine umfangreiche Sammlung von Literatur zum Go-Spiel geschenkt bekommen. Wir sind noch nicht dazu gekommen, diese in den Katalog einzuarbeiten, danach wird die Literatur aber hier und über die Fernleihe zur Verfügung stehen. Unser Dank geht an Rolf Bensel, der seine Sammlung gespendet hat!

Wer mehr über das Go-Spielen wissen möchte (und wie man damit anfängt oder wo man Spielpartner kennenlernen kann), findet hier alles nötige:

www.gowl.de (regionale Seite)

www.dgob.de (Deutscher Go-Bund)

 


Kommentar(e)

Björn Kruschke, 11-03-16 18:40:
Zum Aspekt der künstlichen Intelligenz ist dieser Artikel hilfreich, der gut zwischen spezieller und allgemeiner Intelligenz unterscheidet.
http://waitbutwhy.com/2015/01/artificial-intelligence-revolution-1.html
Joachim Eberhardt, 14-03-16 09:39:
Danke für den Hinweis. Inzwischen hat Sedol ja eines von vier Matches gewinnen können.
Hegler Clemens, 17-03-16 07:27:
Vielen Dank für die Spende ,Rolf Bensel, Die Sammlung wird sicherlich dazu beitragen, das eine oder andere Rätsel zur Intelligenz oder zum Go besser zu beschreiben. Und somit unsere Welt verständlicher und klarer erscheinen lassen . Dank Clemens
Rolf Bensel, 03-04-16 20:28:
Die wichtigsten Partien Lee Sedols (gegen menschliche Gegner) sind übrigens auch in der überlassenen Go Literatur enthalten. Eine Liste derselben ist auch bereits über den 'Regional'link oben zu finden. Eine recht vollständige Übersicht über die Artikel zu der Begegnung Lee Sedol - AlphaGo findet man dagegen hier:

http://www.go-baduk-weiqi.de/alphago-in-der-online-presse/
Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen