Öffnungszeiten:

Mo-Fr 11-15 Uhr



Kontakt:
Hornsche Straße 41
32756 Detmold
Fon: 05231 92660-12
Fax: 05231 92660-55
auskunft@llb-detmold.de
Sie befinden sich hier: Startseite » 


Förderverein ermöglicht Kauf wertvoller Handschriften

von Joachim Eberhardt • 06.05.2020

Jedes Frühjahr lädt das traditionsreiche Autographen-Auktionshaus Stargardt nach Berlin ein. In diesem Jahr stand die Auktion aus Detmolder Perspektive unter ungünstigen Vorzeichen: Zwar waren vier Stücke angeboten, die für Landesbibliothek von Interesse sind, aber da der Haushaltsplan für das Jahr 2020 noch nicht freigegeben ist, gilt ein Ausgabenstopp. Hinzu kommt, dass dem Wesen einer Auktion entsprechend nicht verlässlich vorausgesagt werden kann, wieviel Geld tatsächlich zum Kauf erforderlich ist; die im Auktionskatalog angezeigten sogenannten „Schätzpreise“ sind nur der Startpunkt der Auktion.

Hier sprang die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Lippischen Landesbibliothek e.V. ein. Indem die Gesellschaft eine maximale Fördersumme garantierte, ermöglichte sie der Landesbibliothek das Mitbieten. Ersteigert werden konnten schließlich für insgesamt rund 8.500 € (inklusive Mehrwertsteuer und Aufgelder) die folgenden drei Stücke: ein bislang unbekannter eigenhändiger Brief von Ferdinand Freiligrath, ein bislang nur teilweise bekannter Brief Christian Dietrich Grabbes, und ein Brief Albert Lortzings, dessen Original bislang als verschollen galt. Alle drei Briefe hat die Landesbibliothek bereits digitalisiert und in ihrem Portal online gestellt; inzwischen ist die Faksimile-Wiedergabe um den vollen Text der Briefe ergänzt. Grabbes Brief ist besonders spannend, da sich der Detmolder Autor gegenüber seiner späteren Frau über den jüngeren Freiligrath äußert, der bis dahin nur ein paar Gedichte in Zeitschriften veröffentlicht hatte: "In Freiligraths Gedichten habe ich mir Bleifederstriche erlaubt ... Freiligrath ... überflügelt uns vielleicht bald, denn er ist jünger."

Ohne die Förderzusage im richtigen Augenblick hätte die Landesbibliothek angesichts der schlechten Haushaltslage diese für Lippe kulturhistorisch wertvollen Dokumente nicht erwerben können. Dr. Irmlind Capelle, Vorsitzende des Fördervereins, wirbt für die Mitgliedschaft in der Gesellschaft der Freunde und Förderer: „Die Landesbibliothek ist eine wichtige kulturelle Einrichtung hier in Lippe. Ein starker Förderverein kann helfen, für solche außerordentlichen Gelegenheiten die Zufälle und Zwänge der Haushaltslage abzufedern.“

 Lortzing: http://digitale-sammlungen.llb-detmold.de/llb_transkript/content/titleinfo/7768987 

Freiligrath: http://digitale-sammlungen.llb-detmold.de/llb_transkript/content/titleinfo/7768978 

Grabbe: http://digitale-sammlungen.llb-detmold.de/llb_transkript/content/titleinfo/7768967 


Kommentar(e)

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*