Öffnungszeiten:

Mo-Fr 11-15 Uhr



Kontakt:
Hornsche Straße 41
32756 Detmold
Fon: 05231 92660-12
Fax: 05231 92660-55
auskunft@llb-detmold.de
Sie befinden sich hier: Startseite » 


Büchertisch zum Thema: James Bond – Vögel, Fiktion, Filme, Verrat

von Anni Dejgraf und Heidi Köhler • 30.01.2020

Image by Gwyn Lowe Photoworks (via Wikimedia commons). CC-BY-2.0.

Haben Sie gewusst, dass James Bond dieses Jahr ein dreifaches Jubiläum feiert?

Vögel: 120. Geburtstag des echten James Bond im Januar 2020.

Ian Fleming, der den Geheimagenten 007 erfand, lieh sich den Namen seines Romanhelden von dem  amerikanischen Ornithologen James Bond (* 4. 1. 1900; † 14. 2. 1989).

Fiktion: 100. Geburtstag der Romanfigur James Bond im November 2020

Ian Fleming gibt in seinen zwölf Bond-Romanen kaum Aufschluss über den Lebenslauf seiner Hauptfigur. Diese Lücke hat John Pearson mit dem Buch „James Bond: The Authorized Biography“ geschlossen. Er schrieb, dass James Bond am 11. November 1920 in Wattenscheid geboren wurde.

Filme: Premiere des 25. James- Bond- Films im April 2020.

1962 erschien der erste Bond-Film mit Sean Connery in der Hauptrolle („James Bond jagt Dr. No“). Der 25. Bond-Film mit Daniel Craig kommt am 2. April 2020 in die deutschen Kinos („Keine Zeit zu sterben“).

Verrat:  Literatur zum Thema »Geheimdienste und Spionage«

Zur Information über die „echten“ Agenten und Geheimdienste bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Büchern auf unserem Büchertisch an.


Kommentar(e)

Keine Kommentare
Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen