Öffnungszeiten:
Mo–Fr 9–18 Uhr

 

Der Lesesaal ist zwischen 13 und 14 Uhr geschlossen.


Magazinservice: 10-13 Uhr und 14-17.30 Uhr.


 

Kontakt:
Hornsche Straße 41
32756 Detmold
Fon: 05231 92660-12
Fax: 05231 92660-55
auskunft(at)llb-detmold.de

Sie befinden sich hier: Startseite » 


Berufe live 2001

von Julia Hiller von Gaertringen • 29.08.2001

Die Lippische Landesbibliothek wirkt auch in diesem Jahr wieder mit bei der Aus- und Weiterbildungsmesse "Berufe live", die am 7. und 8. September 2001 im Detmolder Arbeitsamt veranstaltet wird. Informieren Sie sich am Stand Nr.75 im Erdgeschoss!

Im Jahre 2005 werden 70 % aller Berufe im Dienstleistungssektor angesiedelt sein.

Werden Sie Informationsspezialist/in! Ein vielseitiger und anspruchsvoller Beruf in einer zukunftsweisenden Branche. Für flexible und serviceorientierte Interessenten bieten sich in diesem Dienstleistungsbereich auch künftig zahlreiche Berufschancen.

Die Lippische Landesbibliothek Detmold bildet aus in den Berufen

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek

Sie bewerben sich bei uns als Ihrer Ausbildungsbibliothek und absolvieren eine dreijährige Ausbildung in der Bibliothek und in der Bezirksfachklasse der Berufsschule Bielefeld. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung übernehmen Sie Tätigkeiten in der Erwerbung, Erschließung und Bereitstellung des Bibliotheksbestandes und beraten Ihre Kunden bei der erfolgreichen Informationssuche und Informationsbeschaffung.

Bewerber/innen sollten mindestens die mittlere Reife nachweisen.

Diplom-Bibliothekar/in

Sie absolvieren ein achtsemestriges Fachhochschulstudium der Fachrichtung Bibliothekswesen und verbringen ein Praxissemester in der Bibliothek. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung sind Sie mit allen Fragen der Erwerbung, Erschließung und Bereitstellung des Bibliotheksbestandes befasst und organisieren eigenverantwortlich die erfolgreiche Informationssuche und Informationsbeschaffung für Ihre Kunden.

Bewerber/innen qualifizieren sich durch die Fachhochschulreife oder das Abitur.

Gefragt sind Selbstständigkeit, Leistungsbereitschaft, eine gute Allgemeinbildung und Interesse an modernen Informationstechnologien. Erfolgreiche bibliothekarische Arbeit verlangt Kompetenz im Umgang mit dem Produkt Information und Geschick im Umgang mit den Bibliothekskunden, vor allem aber Aufgeschlossenheit gegenüber den rasanten Veränderungen im Informationssektor und damit auch des eigenen Berufes.


Kommentar(e)

Keine Kommentare
Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen