Sie befinden sich hier: Startseite » 


Axel Halle geht in den Ruhestand

von Joachim Eberhardt • 15.12.2020

Bild: DAP unter Verwendung eines Bildes der UB Kassel.

Von 1988-1992 war Axel Halle, Jahrgang 1955, stellvertretender Direktor der Lippischen Landesbibliothek. Lang ist's her! Nach neun Jahren als Stellvertreter an der SUB Göttingen lenkte er seit 2001 als Leitender Bibliotheksdirektor die Geschicke der UB Kassel und Murhardschen Bibliothek. Heute scheidet er aus dem aktiven Dienst aus. Coronabedingt leider ohne die Feier und die Gäste, die er verdient hätte, aber ich freue mich sehr, dass ich etwas zu seiner Festschrift beitragen konnte (die ihn hoffentlich hinreichend überrascht hat).

Alles Gute, Axel!


Kommentar(e)

Opritsa Dragalina-Popa, 14-01-21 19:09:
I wish you only the best in your current/future active retirement! I keep you in my heart. I will be forever thankful for your support for "our" book "Bibliophiles and Bibliothieves"....

Your review was one of the highlights of my life as a writer!

All the best...

With much love and much affection,

Yours,

Opritsa

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*