Öffnungszeiten:

Mo-Fr 11-15 Uhr



Kontakt:
Hornsche Straße 41
32756 Detmold
Fon: 05231 92660-12
Fax: 05231 92660-55
auskunft@llb-detmold.de
Sie befinden sich hier: Startseite » 


Alle (Mozart-)Jahre wieder: Gratwanderungen zwischen Verehrung und Vermarktung

von Julia Hiller von Gaertringen • 08.01.2007

Gastvortrag in der Lippischen Landesbibliothek 30. Januar 2007, 18 Uhr


Nach 365 Tagen Mozart-Jahr lohnt es innezuhalten und zurückzuschauen: Wie wurde das Mozart-Jahr gefeiert, welches waren die Höhe-, welches die Tiefpunkte? Haben wir nun, nachdem Mozart ein Jahr lang im Brennpunkt des Interesses stand, ein neues Mozart-Bild, oder ist alles beim Alten geblieben? Ein Vortrag der hannoverschen Musikwissenschaftlerin Dr. Melanie Unseld in der Lippischen Landesbibliothek wird nicht nur diesen Fragen nachgehen, sondern darüber hinaus dem Phänomen des Gedenkjahres überhaupt nachspüren. Immerhin wurden Mozart-Gedenkjahre seit 1856, dem 100. Geburtstag Mozarts, gefeiert. Der Rückblick auf die Geschichte der Mozart-Jahre kann so manches, was im vergangenen Jahr irritiert haben mag, relativieren.

Referentin: Dr. Melanie Unseld (Hochschule für Musik und Theater Hannover)

Eine Veranstaltung des Musikwissenschaftlichen Seminar Detmold/Paderborn in Kooperation mit der Lippischen Landesbibliothek und der Hochschule für Musik Detmold


Kommentar(e)

Keine Kommentare
Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen